HOME

Verschiedenes: Die Osbournes: Die erste Staffel

Ozzy Osbourne, einstiger Rockstar, steht seit drei Staffeln im Mittelpunkt einer überaus erfolgreichen Doku-Soap auf MTV. Alle Folgen der ersten Staffel sind nun auf zwei DVDs zu sehen.

Ozzy Osbourne, das war doch der "Fucking Prince of Darkness", der Frontmann von Black Sabbath. Der durchgeknallte Drogenjunkie, der "Paranoid" brüllte und einer Fledermaus bei einem Konzert den Kopf abbiss, ist nun bereits seit drei Staffeln der Star einer Doku-Soap, die MTV die höchsten Einschaltquoten aller Zeiten beschert hat. Alle Folgen der ersten Staffel sind nun auf zwei DVDs zu sehen – werbefrei und unzensiert.

Ozzy lebt mit seiner Frau Sharon und den Kids Kelly und Jack in einer noblen Villa in Los Angelos. Hier zeigt sich das Oberhaupt der Familie als tatteriger Rockopa, der keinen klaren Satz mehr formulieren kann, an der TV-Fernbedienung scheitert und am Ende doch nur seine Ruhe haben möchte. Doch der ständig vor sich hin nuschelnde Ozzy kann sich einfach nicht ausruhen. Seine Kids streiten sich mit einer Penetranz, dass man dem gestressten Ozzy am liebsten ein paar Tranquilizer in die Hand drücken möchte. Zum Glück gibt es da die eisenstarke Sharon, die es schafft, die chaotische Promi-Familie mit Härte und Witz zusammenzuhalten.

Kotzende und überall hinkackende Hunde, die pubertären Anwandlungen der Kids und eine irrwitzige Fuck-Konzentration in allen Reden des alten Meisters sorgen für perfektes Entertainment. Und nach einigen Folgen ist klar, dass diese Familie zwar ziemlich kaputt, aber auch sehr glücklich ist. Eine tiefe Liebe hält die Mitglieder zusammen. Die Erziehungsmethoden der Osbournes greifen anscheinend besser als bei so manch einer Normalo-Familie. Aber wie dem auch sei: Bei dieser Doku-Soap schaltet man garantiert nicht vor dem Ende ab. Das ist kultige Unterhaltung pur.

Besonders heiß sind die vielen DVD-Extras, die geschnittene und entfallene Szenen, Gespräche mit den Osbournes und einen Ozzy-Übersetzer bieten.

Carsten Scheibe

Themen in diesem Artikel