VG-Wort Pixel

Kinofilm "Bel Ami" Robert Pattinson zeigt viel Haut

In "Bel Ami" versucht Robert Pattinson sich als berechnender Verführer. Von seinen Filmpartnerinnen wird er zwar an die Wand gespielt, dass tut der Begeisterung seiner Fans allerdings keinen Abbruch.

Der durch die global erfolgreichen "Twilight"-Filme als keuscher Vampir zum Teenie-Schwarm aufgestiegene Robert Pattinson versucht sich mit der Titelrolle in der Neuverfilmung des Romans "Bel Ami" als berechnender Frauenverführer. Der 25-jährige zeigt viel nackte Brust und Popo, während er die Stars Uma Thurman, Kristin Scott Thomas und Christina Ricci verführt. Schauspielerisch allerdings haben die Damen die Nase vorn. Sie übertrumpfen den Engländer mit künstlerischer Kraft, Charisma und Charakter. Was Pattinson-Fans nicht schert. Schon der Trailer zum Film hat weltweit vor allem junge Frauen zu Jubel und Entzücken im Internet animiert.

(Bel Ami, Großbritannien, Frankreich, Italien 2012, 102 Min., FSK ab 12, von Declan Donnellan und Nick Ormerod, mit Robert Pattinson, Uma Thurman, Kristin Scott Thomas und Christina Ricci)

hw/DPA DPA

Mehr zum Thema

Newsticker