Ägypten Dior ließ Models vor der Cheops-Pyramide auflaufen. Das ist nicht nur Werbung für die Luxusmarke selbst 

Dior-Models vor den Pyramiden von Gizeh in Kairo
Dior-Models vor den Pyramiden von Gizeh in Kairo
© imago
Naomi Campbell war pünktlich, Robert Pattinson ließ Selfies machen und die Pyramiden strahlten: Dior wählte in diesem Jahr Kairo, um seine neue Herren-Kollektion zu präsentieren. Der Grund dafür findet sich im Archiv der Luxusmarke.
Marcus Luft

Dreimal kurz, einmal lang, fünfmal kurz. Wer im Verkehrschaos von Kairo einigermaßen sicher sein Auto steuern will, muss das Hupen quasi als fünften Gang benutzen. Alle Fahrer hupen die ganze Zeit, warnen so die umliegenden Autos und machen sich Platz. Meistens geht das gut, viele Autos sind aber auch zerbeult, was irgendwie dann auch egal ist. 

Mehr zum Thema

Newsticker