HOME

Ägypten: 3000 Jahre alte Holzsärge mit Mumien entdeckt

Kairo - Archäologen haben in Luxor im Süden Ägyptens eine Reihe von 3000 Jahre alten Holzsärgen samt Mumien entdeckt. Die insgesamt 30 bunten, gut erhaltenen Särge seien in der Grabstätte Al-Asasif gefunden worden, sagte Antikenminister Chalid al-Anani. Es sei das erste Mal seit Ende des 19. Jahrhunderts, dass ein großer und gut erhaltener Bestand menschlicher Särge entdeckt worden sei. Die Särge wurden für männliche und weibliche Priester und Kinder angefertigt. Sie gehen zurück auf die 22. Dynastie, die vor etwa 3000 Jahren begann. Die Ausgrabungen hatten vor etwa zwei Monaten begonnen.

Beerdigung

Offensive gegen Kurden

Türkei: Strategisch wichtige Stadt in Nordsyrien eingenommen

Ägypten: Dozent soll entblößten Studenten gute Noten haben

Ägypten

Bei Ethik-Prüfung: Dozent soll entblößten Studenten gute Noten gegeben haben

NEON Logo
Aufnahmen der Proteste am Wochenende

Aktisten: Mehr als tausend Festnahmen nach Protesten gegen al-Sisi in Ägypten

Protest in Kairo

Kritik an Ägyptens Präsident

Seltener Protest: Regierungskritiker demonstrieren in Kairo

Regierungskritiker demonstrieren in Ägypten

Proteste auf dem Tahrir-Platz in Kairo

Proteste in mehreren Städten Ägyptens gegen Staatschef al-Sisi

Das nationale Krebsinstitut in Kairo

Ägyptens Staatschef: Autoexplosion in Kairo war "Terrorakt"

Menschen löschen ein Feuer nach einer Explosion in der Nähe des Krebsforschungsinstituts in Kairo.

Opferzahl gestiegen

Ministerium: 19 Tote und 30 Verletzte bei Explosion in Kairo

A picture taken early morning on August 5, 2019 shows people surrounding a burned car after an accident that caused an explosion

Mindestens 19 Tote bei Explosion durch schweren Autounfall in Kairo

Stuttgart: Ein zugedeckter Leichnam liegt auf einer Straße
+++ Ticker +++

News von heute

Mann in Stuttgart getötet - Täter flüchtet auf Fahrrad

British Airways fliegt wieder nach Kairo

British Airways nimmt Flüge nach Kairo wieder auf

Ein Jet von British Airways

Reiseziel Ägypten

Terrorgefahr im Urlaubsland? British Airways stoppt weiterhin alle Flüge nach Kairo

Lufthansa nimmt Kairo-Flüge wieder auf

Lufthansa setzt Flüge nach Kairo zwischenzeitlich aus

Lufthansa und British Airways streichen Flüge nach Kairo

Lufthansa und British Airways setzen Flüge nach Kairo aus

Tutanchamun-Büste

Ärger über geplante Versteigerung von Tutanchamun-Büste in London

Zug mit neuen Demonstranten erreicht Khartum

Afrikanische Staatschefs fordern demokratischen Übergang im Sudan in drei Monaten

Schlange vor einem Wahllokal in Kairo

Referendum über Amtszeitverlängerung für Präsident al-Sisi in Ägypten begonnen

Der UN-Sondergesandte für Libyen, Ghassan Salamé

Allparteienkonferenz zur Zukunft Libyens soll trotz neuer Kämpfe stattfinden

Professor Salima Ikram hält den Beckenknochen eines Kriegers.

Mumienfund bei Luxor

Verletzt und verstümmelt – so warteten diese tapferen Krieger-Mumien auf die Ewigkeit

Von Gernot Kramper
Großbritannien, London: Theresa May gestikulierend im Parlament
+++ Ticker +++

News des Tages

Unterhaus billigt Mays Plan für mögliche Verschiebung des Brexit

Sicherheitskräfte und Passanten vor dem verunglückten Zug.

Mindestens 20 Tote bei Zugunglück und Brand in Kairos Hauptbahnhof

Rami Malek küsst seinen Oscar als bester Hauptdarsteller

Oscars 2019

Er hatte erst 2015 seine erste Hauptrolle: Rami Maleks Karriere im Überblick

Hamburg News

Riesige schwimmende Tankstelle

Rekordtanker läuft Hamburg an - um dort von AKK getauft zu werden