HOME

Erdogan: Ägyptens Ex-Präsident Mursi wurde umgebracht

Kairo - Ägyptens Ex-Staatschef Mohammed Mursi ist nach Ansicht des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan umgebracht worden. Mursi sei nicht eines natürlichen Todes gestorben, sondern getötet worden, sagte Erdogan. Die Türkei werde alles tun, um Ägypten vor internationale Gerichte zu bringen. Die Regierung in Kairo warf dem Menschenrechtsbüro der Vereinten Nationen vor, Mursis Tod für politische Zwecke zu nutzen. Mursi war am Montag während einer Gerichtsverhandlung zusammengebrochen und danach gestorben. Lokale Medien berichteten, er habe einen Herzinfarkt erlitten.

Mohammed Mursi

Tod bei Gerichtsverhandlung

Erdogan: Ägyptens Ex-Präsident Mursi wurde umgebracht

Ägyptens Ex-Präsident Mursi nach plötzlichem Tod beigesetzt

Muslimbrüder: Ägypten wollte «langsamen Tod» Mursis

Ägyptens Ex-Staatschef Mursi tot

Staatsfernsehen berichtet

Früherer ägyptischer Präsident Mursi ist tot

Staatsfernsehen: Früherer ägyptischer Präsident Mursi ist tot

Tausende in Haft und Hunderte Tote: Vorwürfe gegen Ägypten

Zug mit neuen Demonstranten erreicht Khartum

Afrikanische Staatschefs fordern demokratischen Übergang im Sudan in drei Monaten

Schlange vor einem Wahllokal in Kairo

Referendum über Amtszeitverlängerung für Präsident al-Sisi in Ägypten begonnen

Der UN-Sondergesandte für Libyen, Ghassan Salamé

Allparteienkonferenz zur Zukunft Libyens soll trotz neuer Kämpfe stattfinden

Professor Salima Ikram hält den Beckenknochen eines Kriegers.

Mumienfund bei Luxor

Verletzt und verstümmelt – so warteten diese tapferen Krieger-Mumien auf die Ewigkeit

Von Gernot Kramper
Großbritannien, London: Theresa May gestikulierend im Parlament
+++ Ticker +++

News des Tages

Unterhaus billigt Mays Plan für mögliche Verschiebung des Brexit

Sicherheitskräfte und Passanten vor dem verunglückten Zug.

Mindestens 20 Tote bei Zugunglück und Brand in Kairos Hauptbahnhof

Rami Malek küsst seinen Oscar als bester Hauptdarsteller

Oscars 2019

Er hatte erst 2015 seine erste Hauptrolle: Rami Maleks Karriere im Überblick

Hamburg News

Riesige schwimmende Tankstelle

Rekordtanker läuft Hamburg an - um dort von AKK getauft zu werden

Macron (l.) und al-Sisi in Kairo

Macron mahnt bei Besuch in Ägypten Einhaltung der Menschenrechte an

Polizei in Ägypten

Auswärtiges Amt ist eingeschaltet

Zwei Deutsche in Ägypten verschwunden – wurden sie von den Behörden verschleppt?

Polizisten sperren Straße zu Kirche ab

Polizist bei Entschärfung eines Sprengsatzes vor Kirche in Ägypten getötet

Melania Trump war ein Rätsel ohne Funktion. Nun hat sie Macht geleckt - und kostet das aus

Frau des US-Präsidenten

Amerikas First Sphinx - Melania Trump mag ihren Job mehr und mehr. Und ihre Macht

Von Ulrike Posche
Durch Anschlag beschädigter Bus

Ministerium: 40 "Terroristen" nach Anschlag auf Touristenbus in Ägypten getötet

Forscher steht in kürzlich entdeckter Grabstätte

Sensationsfund in Ägypten

Archäologen entdecken bei Kairo 4400 Jahre altes Priestergrab

Foto von Andreas Hvid, das ein Paar beim Sex auf der Gizeh-Pyramide in Ägypten zeigen soll

Aufregung in Ägypten

Paar hatte angeblich Sex auf Cheops-Pyramide und verbreitet "Skandal-Foto" im Netz

Die Schauspielerin Rania Jussef auf dem roten Teppich. In Ägypten drohen ihr dafür bis zu fünf Jahre Haft. 

Ägypten

Für dieses Kleid drohen einer Schauspielerin fünf Jahre Haft