HOME
Stehen unter Dopingverdacht: die russischen Läuferinnen Jekaterina Poistogowa (l.) und Maria Sawinowa (r.), hier bei den Olympischen Spielen in London 2012

Vor der Leichtathletik-WM

Hochbrisante Doping-Studie sorgt für Streit

Etwa ein Drittel der Leichtathleten dopen - das ist das Ergebnis einer Studie, die dem Leichtathletik-Weltverband IAAF seit Jahren vorliegt. Doch veröffentlicht wird die Studie nicht. Die Forscher erheben schwere Vorwürfe gegen den Verband - der wehrt sich.

Archäologie

Wie der Mensch zum Bauern wurde

Trauer um Walter Jens

Der kämpferische Pazifist

Walter Jens

Der "Redner der Republik" wird 90

Brutaler Sex im Tierreich

Fifty Shades of Nacktschnecke

Archäologischer Fund

15.000 Jahre alte Malerei auf Schwäbischer Alb entdeckt

Universität Tübingen

Erbgut von Pesterreger wurde vollständig entziffert

Rätsel um Pest gelöst

Forscher entschlüsseln den Schwarzen Tod

Pest oder Ebola?

Forscher lüften Geheimis um den Schwarzen Tod

Politiker unter Plagiatsverdacht

Guttenberg, Koch-Mehrin und Co.

Radioaktive Strahlung

Wo Sie sich testen lassen können

Forschungserfolg

Netzhaut-Chip gibt Blinden Sehkraft zurück

Universität bildet islamische Geistliche aus

Der Herr Iman aus Tübingen

Universität Tübingen

Wo künftige Imame die Schulbank drücken

14.000 Jahre alter Kieferknochen

Den ersten Hunden auf der Spur

Gletschermumie

Forscher entzifferten Ötzis Erbgut

Intelligenz bei Tieren

Wie Rhesusaffen rechnen

Theologe Küng im Interview

"Die Politik des Vatikan wird ein Fiasko"

Qatna

3500 Jahre alte Königsgruft entdeckt

Krisenpolitik

"Konjunkturpakete sind unmoralisch"

Diskussion um Impfschutz

Wo endet die Freiwilligkeit?

Wandlungsfähige Zellen

Stammzellen im Männerhoden gefunden

Nicht nur Spitzensportler dopen

Medikamente

Die gedopte Gesellschaft

Nicht nur Spitzensportler dopen

Medikamente

Die gedopte Gesellschaft