HOME

Neu im Kino: Spitzes Lachen und das härteste Sixpack der Welt

Trotz des zähen Titels ist "5 Zimmer Küche Sarg" einer der lustigsten Filme des Jahres. Auch "Pride" macht wirklich alles richtig. Und, ach ja, Sha Rhukh Khan ist zurück.

Von Sophie Albers Ben Chamo und Nicky Wong

"Love, Rosie - Für immer vielleicht"

Kinotrailer: "Love, Rosie - Für immer vielleicht"

Wen Sie kennen könnten: Die Darstellerin Lily Collins ("Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen")

Die Geschichte in einem Satz:

Rosie und Alex kennen sich seit Kindheitstagen und lernen sich mit der Zeit lieben, doch mit der Beziehung will es selbst nach Jahren nicht klappen, bis sie vor ihrer schwersten Entscheidung stehen.

Geschwister im Kinoversum:

"Zwei an einem Tag"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil Ihnen Klischees, Kitsch, Vorhersehbarkeit und Löcher im Plot dieser Chick-Lit-Verfilmung nichts ausmachen - Hauptsache sie kriegen sich am Ende.

.

"5 Zimmer Küche Sarg"

Kinotrailer: "5 Zimmer Küche Sarg"

Wen Sie kennen könnten: Co-Regisseur Jemaine Clement war in "Flight of the Conchords", "Dinner für Spinner" und "Men in Black 3" zu sehen

Die Geschichte in einem Satz:

Eine neuseeländische Fünfer-WG aus Vampiren schlägt sich mit den Unbillen des untoten, ewigen Alltags herum.

Geschwister im Kinoversum:

"Dark Shadows"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil dieser Mockumentary den Kuschel-Style-Vampiren à la "Twilight" endgültig den Garaus macht. Einer der lustigsten Filme des Jahres!

.

"Happy New Year"

Kinotrailer: "Happy New Year"

Wen Sie kennen könnten: den Darsteller Shah Rukh Khan ("Chennai Express")

Die Geschichte in einem Satz:

Um ihrem Loser-Leben zu entrinnen, planen Charlie und Menschen, die auch nichts gebacken kriegen, einen imposanten Banküberfall, doch um überhaupt in das Gebäude zu kommen, müssen sie erstmal einen Tanzwettbewerb gewinnen.

Geschwister im Kinoversum:

"Fuck ju Göthe"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Wegen Shah Rukh Khan und seiner Bauchmuskeln natürlich. Und weil Ihnen die Vorstellung von "Ocean's 11" als Bollywood-Tanz-Singspiel Freunde bereitet.

.

"Pride"

Kinotrailer: "Pride"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Bill Nighy ("Fluch der Karibik 2") und Imelda Staunton ("Vera Drake")

Die Geschichte in einem Satz:

England, Mitte der 80er: Der britische Schwulen- und Lesbenverband zur Unterstützung der Minenarbeiter sammelt Geld für die von Thatchers Sparpolitik bedrohten Bergarbeiter, was die harten Jungs erst einmal nicht so toll finden...

Geschwister im Kinoversum:

"The Full Monty"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil es eine wunderbare "Feel Good"-Komödie in der Tradition von "Brass off" und "The Full Monty" ist, mit großartigen Darstellern und einzigartigem Humor, der im Kino immer häufiger fehlt.

.

"Das Salz der Erde"

Kinotrailer: "Das Salz der Erde"

Wen Sie kennen könnten: Regisseur Wim Wenders ("Pina - ein Tanzfilm in 3D")

Die Geschichte in einem Satz:

Sebastião Salgado ist einer der bekanntesten Fotografen Brasiliens, der, selbst aus seinem Land vertrieben, an die schrecklichsten Orte der Welt gereist ist, um von Krieg, Ausbeutung und Unterdrückung in unvergesslich intensiven Bildern zu berichten, wie Wim Wenders und Salgados Sohn Juliano in dieser Dokumentation zeigen.

Geschwister im Kinoversum:

"The Bang Bang Club"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil dieser Mann und sein Werk einfach unfassbar beeindruckend sind. Obwohl man sich wirklich gewünscht hätte, dass Wenders Salgado fragt, was die traumatischen Aufnahmen mit ihm als Menschen gemacht haben und was das für den Betrachter bedeutet.

.

Themen in diesem Artikel