HOME

Neu im Kino: Wandern mit Hape und Snoopy

Pünktlich zu Weihnachten kommt die Verfilmung von Hape Kerkelings Bestseller  "Ich bin dann mal weg" ins Kino. Für die Nostalgiker gibt es die "Peanuts". Und für die Anspruchsvollen "Mr. Holmes".

Von Sophie "Watson" Albers Ben Chamo

"Peanuts" und "Ich bin dann mal weg"

"Peanuts" und "Ich bin dann mal weg"

Die Peanuts - Der Film

Charlie Brown und Lucy in "Peanuts"


Wen Sie kennen könnten: Charlie Brown, Lucy, Snoopy, Schröder und das kleine rothaarige Mädchen

Die Geschichte in einem Satz: Charlie Brown würde so gern alles richtig machen, aber leider steht er sich wieder die ganze Zeit selbst im Weg.
Geschwister im Kinoversum: die alte Serie

Warum Sie den Film vielleicht sehen müssen: Weil Sie gerade in nostalgischer Stimmung sind. Weil Sie gern GENAU DAS GLEICHE sehen möchten wie damals im Fernsehen, nur mit besseren Bildern. Genau das bietet der neue "Peanuts"-Film. 

Ich bin dann mal weg 

Martina Gedeck und Devid Striesow auf dem Camino im Abendlicht in "Ich bin dann mal weg"


Wen Sie kennen könnten: Martina Gedeck ("Bella Martha"), Devid Striesow ("Drei") und Karoline Schuch ("Hannas Reise")

Die Geschichte in einem Satz: Ein ausgebrannter, übergewichtiger Entertainer macht sich auf den Jakobsweg und erlebt mehr als eine Erleuchtung.
Geschwister im Kinoversum: "Mein Weg"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Sie das Buch verschlungen haben. Weil Sie sich an diesen triefig-warmen Weihnachten gern in die spanische Sonne entführen lassen und Lust haben, dabei ein bisschen nachzudenken. Perfektes Ende-des-Jahres-Paket.   

Eine ausführlichere Kritik finden Sie hier.

Mr. Holmes 

Ian McKellen in "Mr. Holmes"


Wen Sie kennen könnten: Ian McKellen ("Der Herr der Ringe") und Laura Linney ("Mystic River") 

Die Geschichte in einem Satz: Sherlock Holmes ist alt und vergesslich geworden, doch da gibt es diesen einen Fall, der ihn nicht loslässt.
Geschwister im Kinoversum: DER "Sherlock" natürlich

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Sie Filme mögen, die über das, was wir eh schon kennen, hinausdenken. Und weil Sie begeisterter

Ian McKellen-Fan sind. So wie ich.