HOME

Neu im Kino: Gott existiert. Er lebt in Brüssel

Das ist eine aufregende Kinowoche mit Blasphemie, Psychokrams, deutschem HipHop, Bradley Cooper am Herd und anderem Weihnachts-Horror. Wohl bekomm's!

Von Sophie Albers Ben Chamo

Gott in Schlappen und Bademantel - "Das brandneue Testament"

Gott in Schlappen und Bademantel - "Das brandneue Testament"

Im Herzen der See

Chris Hemsworth als Walfänger in "Im Herzen der See"


Wen Sie kennen könnten: Chris Hemsworth ("Thor") und Moby Dick natürlich, das literarische Vorbild

Die Geschichte in einem Satz: Ein Wal greift ein Walfänger-Boot an, die Mannschaft kämpft ums Überleben, während der erste Offizier vor allem auf Rache sinnt.

Geschwister im Kinoversum: der Klassiker "Moby Dick" mit Gregory Peck als Captain Ahab

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Sie Chris-Hemsworth-Fan sind, und weil Sie Effekt-gefüllte Historien-Actionfilme mögen, die sich nicht so arg um sensible Charakterzeichnungen scheren.

Vier Könige

Jella Haase in "4 Könige"


Wen Sie kennen könnten: Jella Haase ("Fack Ju Göhte") und Clemens Schick ("Das finstere Tal")

Die Geschichte in einem Satz: Weihnachten in der geschlossenen Anstalt kommen sich vier Jugendliche und ein unkonventioneller Arzt näher.

Geschwister im Kinoversum: "Durchgeknallt"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Sie sonst einen mutigen Film mit großartiger Besetzung verpassen.

Das brandneue Testament

Gott in Schlappen und Bademantel - "Das brandneue Testament"

Wen Sie kennen könnten: Gott und Catherine Deneuve

Die Geschichte in einem Satz: Gott existiert, er lebt in Brüssel, und er hasst die Menschen, die er mit fiesen neuen Geboten traktiert, bis seine Tochter ihm dazwischenfunkt.

Geschwister im Kinoversum: "Das Leben des Brian"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil diese Tragikomödie spitzzüngig und menschenfreundlich auf göttlichen Gesetzen herumtrampelt, die Menschen erschaffen haben.

Wie auf Erden

Chor-Unterricht in der Kirche in "Wie auf Erden"


Wen Sie kennen könnten: den Vorgängerfilm "Wie im Himmel"

Die Geschichte in einem Satz: Lena, der Pfarrer und das ganze Dorf vermissen den Stardirigenten Daniel Dareus, der den Kirchenchor so schön auf Vordermann gebracht hat, da bittet der Pfarrer Lena, diese Aufgabe zu übernehmen.

Geschwister im Kinoversum: "Wie im Himmel"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Sie den ersten Teil mochten oder eine schwäche für schwedisches Feel-Good-Kino haben.

Krampus

Kleines Mädchen stellt sich dem "Krampus"


Wen Sie kennen könnten: Nikolaus' bösartigen Kollege 

Die Geschichte in einem Satz: Eine zerstrittene amerikanische Familie wird vom Weihnachtsdämon Krampus heimgesucht, der ihre Unfestlichkeit bestrafen will.

Geschwister im Kinoversum: "Chucky"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Weihnachten für Sie der Horror ist.

Blacktape

Marcus Staiger und Eko Fresh in "Blacktape"


Wen Sie kennen könnten: deutsche HipHopper wie die Fantastischen Vier, Eko Fresh und Freundeskreis 

Die Geschichte in einem Satz: Drei deutsche HipHop-Kenner suchen nach dem ersten Rapper Deutschlands.

Geschwister im Kinoversum: das offensichtliche Vorbild "Exit through the Gift Shop" 

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Sie deutschen HipHop mögen mit mitpöbeln wollen, wenn es darum geht, wen dieser Mockumentary alles vergessen hat.

Im Rausch der Sterne

Daniel Brühl und Bradley Cooper in "Im Rausch der Sterne"


Wen Sie kennen könnten: Bradley Cooper ("Hangover"), Sienna Miller ("American Sniper"), Daniel Brühl ("Ich und Kaminski") und Omar Sy ("Ziemlich beste Freunde")

Die Geschichte in einem Satz: Ein arroganter Ex-Meisterkoch in London will seine Sterne zurück.

Geschwister im Kinoversum: "Zusammen ist man weniger allein" 

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Sie auf Food-Porn-Filme stehen.