HOME

Spionage-Film: "Mission: Impossible - Fallout": Diese Stars sind neben Tom Cruise dabei

22 Jahre nach dem ersten "Mission Impossible"-Film geht Tom Cruise als Geheimagent Ethan Hunt in seine sechste Runde. Der neue Teil bietet einen fesselnden Spionage-Plot, schöne Drehorte und eine Handvoll Hollywood-Stars.

Tom Cruise Mission Impossible Fallout

Hollywood-Star Tom Cruise (56) zeigt in "Mission Impossible - Fallout", dass er auch nach zwei Jahrzehnten immer noch Lust auf seinen Alter Ego Ethan Hunt hat.

Hollywood-Actionstar Tom Cruise ist zurück auf der Kinoleinwand. Geheimagent Ethan Hunt hat es 22 Jahre nach dem ersten Teil der Serie in "Mission Impossible - Fallout" wieder mit einem gefährlichen Auftrag zutun. Und das bereits zum sechsten Mal. Der Film spielt unter anderem in Berlin, London und Paris.

In dem Actionthriller von Christopher McQuarrie, der schon den Vorgänger "Mission: Impossible - Rogue Nation" inszenierte, muss eine Terrororganisation stoppen, die weltweit nukleare Anschläge plant. Doch nach einem missglückten Einsatz geraten der Agent und sein Team in die Schusslinie.

"Mission Impossible - Fallout" als starbesetztes Spektakel

22 Jahre nach dem ersten "Mission: Impossible" hat Produzent und Hauptdarsteller Cruise im sechsten Teil wieder zahlreiche Stars und bekannte Gesichter aus früheren Filmen vor die Kamera gebracht, darunter "Superman" Henry Cavill, Rebecca Ferguson ("Schneemann"), Alec Baldwin ("The Departed") und Simon Pegg ("Star Trek"). Regisseur zeichnet auch für das Drehbuch verantwortlich.

Mission Impossible fallout
wlk / DPA