VG-Wort Pixel

Filmpreis-Verleihung Oscars 2021: Nominierte erhalten "Goodie-Bags" im Wert von je 60.000 US-Dollar

Zwei Oscar-Trophäen werden präsentiert
Alle Oscar-Nominierten erhalten dieses Jahr ein wertvolles Geschenkpaket
© Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com
Auch ohne Aussicht auf den Sieg lohnt es sich dieses Jahr, für einen Oscar nominiert zu sein. Dafür sorgt ein großzügiges Geschenkpaket. Die Verleihung findet diesen Sonntag statt.

Wem die Ehre zuteilwird, bei den diesjährigen Oscars am 25. April für einen Goldjungen nominiert zu sein, darf sich schon jetzt freuen.

Wie das US-amerikanische Portal pagesix.com berichtet, erwartet die nominierten Stars wie Anthony Hopkins, 83, Frances McDormand, 63 ("Three Billboards Outside Ebbing, Missouri") und Co. ein reichhaltiges Geschenkpaket im Gesamtwert von 60.000 US-Dollar (etwa 50.000 Euro). Der Großteil dieser Summe setzt sich demnach aus Gutscheinen für diverse Luxus-Ressorts zusammen.

Fidschi-Trip für Oscar-Nominierte

So sei darin ein zweitägiger Trip nach Fidschi für 8.000 US-Dollar (6700 Euro) enthalten, Unterkunft samt eigenem Fünf-Sterne-Koch inklusive. Gar 10.000 US-Dollar (8300 Euro) sei ein viertägiger Ausflug ins Sailrock-Ressort auf den südlich der Bahamas gelegenen Turks- und Caicosinseln wert.

Catherine Zeta-Jones

Für besagte Bahamas sowie der Dominikanischen Republik lägen dem Paket ebenfalls Gutscheine im vierstellen Bereich bei, heißt es weiter. Beauty-Produkte, Kleidungsstücke, Kunstwerke und Schmuck würden die Gesamtsumme von 60.000 US-Dollar komplett machen.

Quelle:  pagesix.com

km SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker