HOME

Top-Five der deutschen Kinocharts: Traumhafter Start für Chris Nolans "Inception"

Traumdiebe vor Spielzeugspektakel. Christopher Nolans futuristischer Thriller um den Diebstahl von Träumen hat Pixars dritten "Toy Story"-Film klar auf den zweiten Platz der deutschen Kinocharts verdrängt.

Als Neueinsteiger hat sich der Actionfilm "Inception" auf den ersten Platz der deutschen Kinocharts gesetzt. Leonardo DiCaprio spielt in Christopher Nolans Science-Fiction- Streifen den Agenten Cobb, der in die Träume anderer Menschen eindringen kann, was in beeindruckenden Bildern umgesetzt wird. Toy Story 3, die Fortsetzung der Abenteuer um Buzz Lightyear und Cowboy Woody, landete auf Platz 2.

"Eclipse - Bis(s) zum Abendrot", der Vampirfilm nach einem Buch der Amerikanerin Stephenie Meyer, rutschte von Platz zwei auf Platz drei ab, schob sich aber wieder an "Karate Kid" vorbei. Die Neuverfilmung des Karate- Streifens mit Hongkongs Martial-Arts-Star Jackie Chan und Jaden Smith in den Hauptrollen lag in der Vorwoche auf Platz eins, kam nun aber nur noch auf den vierten Rang. Der vergnügliche Actionfilm "Knight & Day" mit Tom Cruise und Cameron Diaz, der fast das Zeug zu einer Persiflage des Genres hat, schaffte es nach dem dritten Platz in der Vorwoche nur noch auf Platz 5.

Die deutschen Kinocharts wurden vom 29. Juli bis 1. August in 321 Sälen der Cinemaxx-Gruppe (etwa 86 000 Plätze) ermittelt.

DPA / DPA