HOME

RTL plant Remake: Uschi Glas will Elyas M'Barek als neuen Winnetou

Howgh! RTL plant laut einem Medienbericht zufolge ein Remake der "Winnetou"-Filme. Die Produzenten wollen auch Uschi Glas für eine Rolle. Die wiederum wünscht sich Elyas M'Barek als neuen Winnetou.

Winnetou kehrt zurück! Laut "Bild"-Zeitung plant RTL eine Neuauflage der Filmreihe. Bereits in diesem Sommer sollen die Dreharbeiten für insgesamt drei Teile beginnen. "Tatort"-Kommissar Wotan Wilke Möhring wird darin aller Voraussicht nach die Rolle des Old Shatterhand übernehmen.

Wie die "Bild am Sonntag" berichtet, wollen die Produzenten auch unbedingt Uschi Glas für eine Rolle gewinnen. Glas spielte 1966 in "Winnetou und das Halbblut Apanatschi" ihre erste Hauptrolle, die des namensgebenden Halbbluts Apanatschi, und hatte damit ihren Durchbruch.

Hinsichtlich einer Neuauflage zeigt sich die 71-Jährige nicht abgeneigt: "Klar, Oma-Apanatschi wäre doch cool."

"Der trainierte Oberkörper ist Winnetou-like"

Noch nicht klar ist, wer in der Neuauflage die Rolle des Winnetou übernimmt. Uschi Glas spricht sich jedoch für "Fack ju Göhte"-Star Elyas M'Barek aus: "Seine dunklen Augen passen, und der trainierte Oberkörper ist Winnetou-like."

Bereits als Darsteller bestätigt sind dagegen laut "Bild"-Zeitung Milan Peschel, Fahri Yardim und Jürgen Vogel. Für kleinere Rollen sollen zudem Mario Adorf, Götz George und Terence Hill vorgesehen sein.

and