HOME
Schauspieler Ken Duken in der Crime-Serie "Parfum" als Roman Seliger

Parfum

Ken Duken: Passen Liebe und Gewalt zusammen?

Ken Duken spielt in der Crime-Serie "Parfum" einen ehemaligen Internatsschüler und Vergewaltiger. Das denkt der Schauspieler über die Rolle.

"Der Nesthocker": Tina (Carin C. Tietze) findet das handwerkliche Geschick von Armin (Francis Fulton-Smith) sexy

Vorschau

TV-Tipps am Freitag

Ermittler Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) gerät ins Visier von Social-Media-Hatern

Tatort: Treibjagd

So nutzt Wotan Wilke Möhring Instagram

Die Bundespolizisten Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) ermitteln in "Treibjagd" nach einer Einbruchsserie in Hamburg Neugraben
Schnellcheck

"Tatort" aus Hamburg

Wenn der Hass aus dem Netz auf die Straße schwappt: Dieser "Tatort" macht Angst

Von Julia Kepenek
Julia Grosz (Franziska Weisz) und Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) im "Tatort: Treibjagd".

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Sonntag

Julia Grosz (Franziska Weisz) und Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) im "Tatort: Treibjagd"

Franziska Weisz

Diebe brechen bei "Tatort"-Star ein

Profilerin Nadja Simon (Friederike Becht) und Staatsanwalt Grünberg (Wotan Wilke Möhring) stehen sich nicht nur beruflich sehr

Parfum

Wotan Wilke Möhring im neuen Crime-Format

Nik Xhelilaj zeigt sich von einer neuen Seite

Nik Xhelilaj

Für "Milk & Honey" wird er zum Callboy

Friederike Becht und Wotan Wilke Möhring in der ZDFneo-Serie "Das Parfum"

TV-Ereignis

"Das Parfum" startet als Mini-Serie bei ZDFneo

Jan Böhmermann und Wotan Wilke Möhring im "Neo Magazin Royale"

"Neo Magazin Royale"

"Das Möschen muss kribbeln": Jan Böhmermann veralbert Trash-TV

"Seitenwechsel": Teresa (Mina Tander) und Alex (Wotan Wilke Möhring) müssen sich eingestehen, dass das Leben des jeweils ander

Vorschau

TV-Tipps am Dienstag

"Tatort: Zorn Gottes": Falke (Wotan Wilke Möhring) und Grosz (Franziska Weisz) versuchen den Tathergang zu rekonstruieren

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Sonntag

Tatort aus Hamburg mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz
Schnellcheck

"Tatort"

Wenn der Terror nach Deutschland kommt

Von Carsten Heidböhmer
Produzent Oliver Berben (v.l.), Ken Duken, August Diehl, Trystan Pütter, Friederike Becht, Wotan Wilke Möhring, Marc Hosemann

Parfum

Die fast verhinderte Weltpremiere

Wotan Wilke Möhring

"Tatort"-Star

Wotan Wilke Möhring: "Mein Vater fehlt mir immer noch"

Von Malte Herwig
"Tatort: Die Feigheit des Löwen": Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) präsentiert Falke (Wotan Wilke Möhring) die neuen Fakten

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

"Tatort: Alles was Sie sagen": Joachim Rehberg (Jörn Knebel), Leiter der Polizeidienststelle in Lüneburg, traut den Kommissare

Jörn Knebel

"Tatort": Der knallharte Verhör-Spezialist

"Tatort: Alles was sie sagen": Kommissar Falke (Wotan Wilke Möhring) entdeckt die leblose Alima (Sabrina Amali)

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Sonntag

"Tatort"

Franziska Weisz: Das ist Wotans Partnerin

Von Carsten Heidböhmer
"Tatort: Alles was Sie sagen": Falke (Wotan Wilke Möhring) und Grosz (Franziska Weisz, r.) ermitteln in Lüneburg

Tatort: Alles was Sie sagen

Ist dieser Krimi sehenswert?

Wotan Wilke Möhring spielt seit 2013 einen "Tatort"-Kommissar

Schauspieler

Mit diesen "Tatort"-Teams würde Wotan Wilke Möhring gerne arbeiten

Wotan Wilke Möhring als Karl Brendt in "Steig. Nicht. Aus!"

Wotan Wilke Möhring

Wenn Winnetou auf Old Shatterhand schießt

Parfum

Netflix hat sich Rechte gesichert

Serie zu Süskind-Bestseller: Alles, was wir bisher über "Parfum" wissen

NEON Logo

"Dunkle Zeit"

Anja Kling als Frauke Petry? Warum der "Tatort" so brandaktuell war

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.