VG-Wort Pixel

Günther Jauch Auf wen er sich besonders freut

Günther Jauch präsentiert am Sonntag "2020! Menschen, Bilder, Emotionen"
Günther Jauch präsentiert am Sonntag "2020! Menschen, Bilder, Emotionen"
© TVNOW / Frank Hempel
Helene Fischer wird am Sonntag bei Günther Jauchs Jahresrückblick zu Gast sein. "Die tritt ja nicht überall auf", freut sich der Moderator.

Am kommenden Sonntag (6.12.) lädt Günther Jauch (64) wieder zu seinem großen Jahresrückblick "2020! Menschen, Bilder, Emotionen" bei RTL. Mit dabei ist diesmal auch Schlager-Superstar Helene Fischer (36, "Weihnachten"). Die Sängerin hatte sich in den letzten Monaten weitestgehend zurückgezogen und blickt in der Sendung unter anderem auf ihr Corona-Jahr zurück. Zudem wird sie gleich zwei Lieder zum Besten geben. Ihren neuen Song "Never enough" und den weltbekannten Song "Hallelujah" im Duett mit dem irischen Sänger und Songwriter Rea Garvey (47).

"Ich freu mich", sagt Jauch im Interview mit der Zeitschrift "Gala" über Fischers Auftritt. "Die tritt ja wirklich nicht überall auf. Eigentlich dachte ich, die kommt immer nur zum Flori". Die 36-Jährige war bereits in einigen Fernsehshows ihres Ex-Freundes, Sänger und Moderator Florian Silbereisen (39), zu Gast. Die beiden galten zehn Jahre lang als das Traumpaar des deutschen Schlagers. 2018 folgte kurz vor Weihnachten die überraschende Trennung. Auf der Bühne war Fischer zuletzt bei der Verleihung der Goldenen Henne Ende Oktober zu sehen.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag kehrt die Sängerin wieder mit ihrer beliebten "Die Helene Fischer Show" im ZDF zurück, Corona-bedingt jedoch anders als geplant. In der 180-minütigen Sendung wird Fischer ihre persönlichen Highlights der vergangenen neun Jahre präsentieren. "Mit imposanten Auftritten vieler nationaler und internationaler Gaststars, spektakulärer Akrobatik und natürlich jeder Menge Musik", heißt es vorab vom Sender.

SpotOnNews

Wissenscommunity


Newsticker