VG-Wort Pixel

Karsten Dusse - Achtsam Morden Ein Achtsamkeits-Ratgeber für jeden, der mit Achtsamkeit nichts anfangen kann

Achtsamkeit Hörbuch Achtsam Morden von Karsten Dusse
Leiche im Kofferraum. Und nun? Ganz achtsam damit umgehen, lernt die Romanfigur Björn Diemel in "Achtsam Morden", dem Debütkrimi von Karsten Dusse.
© Getty Images
Dieser Krimi kann Ihr Leben verändern! Anwalt Björn Diemel räumt mit seinem Achtsamkeitscoach sein Leben auf und seine kriminellen Mandanten beiseite. Schwarzer Humor mit guten Tipps für den eigenen Alltag.

Worum geht es? Achtsamkeit!

"Wenn Sie vor einer Tür stehen und warten, dann stehen sie vor einer Tür und warten. Wenn Sie sich mit Ihrer Frau streiten, dann streiten Sie sich mit Ihrer Frau. Das ist Achtsamkeit. Wenn Sie vor einer Tür stehen und sich in Gedanken mit Ihrer Frau streiten, dann ist das nicht Achtsamkeit. Dann ist das einfach nur blöde." Joschka Breitner; Entschleunigt auf der Überholspur - Achtsamkeit für Führungskräfte.

Das ist der Eröffnungssatz des Romans "Achtsam Morden" von Karsten Dusse. Treffender lässt sich der häufig zur Floskel degradierte Begriff "Achtsamkeit" kaum erklären. Björn Diemel hat ihn schnell verinnerlicht. Es ist die erste Lektion bei seinem Achtsamkeitscoach, zu dem ihm seine Frau verdonnerte, um seine Ehe zu retten und damit den Umgang mit seiner kleinen Tochter.

Die Kleine und seine Frau sieht er kaum. Diemel ist Anwalt in einer angesehenen Sozietät und dort abgestellt für einen einzigen Mandanten, einem schwerkriminellen Albaner aus dem Milieu, dem das Konzept Feierabend und Privatsphäre völlig unbekannt sind. Während seines Studiums hatte sich Diemel sein Berufsleben anders vorgestellt. Statt dem Recht im besten Sinne Geltung zu verschaffen, muss er laufend für seinen Mandanten, den er "Vollassi" nennt, die heißen Kohlen aus dem Feuer holen. Entweder um ihm vor dem Gefängnis oder der Steuerprüfung zu bewahren. Björn Diemel verachtet seinen Klienten, hasst sein Leben ebenso wie das Gefühl, es keinem recht machen zu können. Gedanklich ist er immer an drei Orten gleichzeitig. Er müsse achtsamer werden, sagt seine Frau. Diemel fügt sich widerwillig, doch die Sitzungen bei seinem Coach eröffnen ihm unerwartet eine vollkommen neue Welt.

Er kommt auf die Lösung seiner Probleme: Er bringt seinen Mandanten um. Ganz achtsam, wertfrei und im Einklang mit sich selbst. Und da Achtsamkeit die Existenz im Hier und Jetzt bedeutet, ordnet Björn Diemel sein Leben Schritt für Schritt und Mord für Mord neu – nach allen Regeln der Achtsamkeit.

Für wen geeignet?

Ernsthaft: Dieser Roman kann das eigene Leben verändern. "Achtsam Morden" ist ein lupenreiner Achtsamkeits-Ratgeber im Krimi-Gewand. Der perfekte Zugang für alle, die Achtsamkeit schon immer irgendwie interessant fanden, Psycho-Ratgeber jedoch nicht ertragen. Mit viel schwarzem Humor dekliniert Autor Karsten Dusse die Grundlagen der Achtsamkeit als Krimi durch. Mord ist keine Lösung? Doch! Erst über die Ausnahmesituationen, die sein Protagonist mit Hilfe dieser Methode meistert, tritt die heilsame Wirkung der achtsamen Weltsicht klarer als in so manchem Fachbuch hervor.

Wer hat es geschrieben?

Karsten Dusse ist Rechtsanwalt und schreibt seit vielen Jahren für Comedy-Formate wie Ladykracher mit Anke Engelke. "Achtsam Morden" ist sein Roman-Debüt.

Wer liest?

Die Stimme von Schauspieler und Comedy-Spezialist Matthias Matschke passt perfekt zum Protagonisten Björn Diemel. Matschke trifft exakt die für schwarzen Humor notwendigen feinen Zwischentöne und meistert dabei sogar den Slang der albanischen "Vollassis", ohne ins Lächerliche abzugleiten.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker