VG-Wort Pixel

"Die Wut-Life-Balance" Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs – in dieser Geschichte fliegen die Fetzen

"Die Wut-Life-Balance"
"Die Wut-Life-Balance" ist seit dem 19. Juli bei Audible erhältlich.
© Audible
Die drei Protagonistinnen in "Die Wut-Life-Balance" sind grundverschieden - doch eines haben sie gemeinsam: in ihnen brodelt es gewaltig. Der Wut-Coach Tyler Fury will ihnen bei ihrem Problem helfen - und setzt damit unkontrollierbare Ereignisse in Gang.

Worum geht es? 

Die 35-jährige Influencer-Mom Lena (Felicitas Woll) stellt auf Instagram regelmäßig ihr heiles Familienleben mit drei Kindern zur Schau. Doch der Schein trügt: In ihr brodelt es. So sehr, dass sie mit ihrem SUV mutwillig mehrere Kinderwägen plattwalzt. Auch Defne (Sesede Terziyan), 42, hat ein Problem mit ihren Emotionen. Zwar ist sie als Scheidungsanwältin extrem erfolgreich, doch noch immer wurde sie nicht zur Partnerin in ihrer Kanzlei befördert. Aufgrund wiederholter Ausraster bekommt sie von ihrem Chef ein Anger-Management verpasst. Dort trifft sie neben Lena die 22-jährige Pola (Lena Urzendowsky), die den Unfalltod ihrer Eltern noch nicht verkraftet hat und deren Frust sich schon mal in spontanen Gewaltausbrüchen entlädt. Der aus den Medien bekannte Wut-Coach Tyler Fury (Tyron Ricketts) will die drei Frauen in neun Schritten zu mehr Gelassenheit verhelfen - doch mit seinen unkonventionellen Methoden heizt er das Feuer in ihnen erst richtig an. 

Die Wut-Life-Balance
"Die Wut-Life-Balance" ist exklusiv bei Audible erhältlich
© Audible

Warum lohnt sich der Kauf?

Die Probleme der drei Protagonistinnen dürften vielen Frauen bekannt sein: Lena hat ihren Beruf zugunsten der Familie an den Nagel gehängt und wird nun 24 Stunden am Tag von den Kindern auf Trab gehalten. Während ihr Ehemann die Karriereleiter erklimmt und Vergnügungen neben der Ehe sucht, ist Lena in der Familienfalle gefangen. Das Problem hat die Anwältin Defne zwar nicht - doch ihre Ehe- und Kinderlosigkeit wird ihr von ihren Eltern regelmäßig vorgeworfen. Zudem bekommt sie als Frau in ihrer Kanzlei nicht den Respekt, der ihr eigentlich zustünde. Ein Problem, das die unkonventionelle Pola zur Genüge kennt. Sie ist auf dem Jahrmarkt aufgewachsen und wird deshalb von der Gesellschaft als Außenseiterin gesehen.

Angeleitet von Tyler Fury versuchen die drei Frauen nun, ihre Wut zu kanalisieren, und setzt dabei ihre Energie erst richtig frei: Wie ein Tornado fegen sie durch ihre bisherigen Leben, mit Folgen auch für ihre Beziehungen. In jedem der acht Kapitel stellt der Coach Aufgaben: Mal müssen die Frauen ihre Mitmenschen pranken, mal 24 Stunden nichts als die reine Wahrheit sagen oder sich einfach mal etwas Gutes tun - was ihnen schwerer fällt, als erwartet. Bei all dem entlädt sich eine humoristische Energie, die nur die wenigsten Zuhörer kalt lassen dürfte.

Wer liest?

Dass dieses Hörbuch so lebendig wirkt, liegt auch an dem außergewöhnlichen Schauspiel-Ensemble, das Audible für "Die Wut-Life-Balance" zusammengestellt hat: Die drei Frauen werden von Felicitas Woll ("Berlin, Berlin"), Sesede Terziyan ("Tatort", "Almanya") und Lena Urzendowsky ("Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" gesprochen. Der österreichische Schauspieler Tyron Rickets ("Kanak Attack", "Die Inselärztin")  leiht dem Wut-Coach Tyler Fury sein Stimme. 

Für wen ist das Hörbuch geeignet?

Zunächst einmal richtet sich dieses Hörbuch an Frauen, die ähnliche Erfahrungen wie die drei Protagonistinnen gemacht haben - und damit eigentlich an jede Frau. Aber auch Männern wird diese Geschichte viel Vergnügen bereiten.

Zum Download bei Audible

Lesen Sie auch:


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker