HOME

Welttournee: Skandal in München: Metallica covern Spider Murphy Gang

Bei ihrem Konzert in der Olympiahalle in München coverten Metallica einen Song der Spider Murphy Gang. Es war nicht ihr erster Ausflug in lokales Liedgut.

Metallica

Bassist Robert Trujillo und Leadgitarrist Kirk Hammett performen in der Münchner Olympiahalle eine Coverversion von "Skandal im Sperrbezirk".

Wer Metallica auf ihrer aktuellen Welttournee verfolgt hat, konnte ahnen, was kommt, als Bassist Robert Trujillo vergangene Woche beim Konzert in München ans Mikrofon trat und das nächste Stück ansagte: "Dieser Song wurde die Straße runter geschrieben." Auf ihrer WorldWired Tour haben die Musiker wiederholt Songs einheimischer Künstler gecovert, anlässlich ihres Auftritts in der bayerischen Landeshauptstadt nahmen sie sich das bekannteste Lied der Spider Murphy Gang vor.

"Kanntet Ihr je eine Frau namens Rosie?", fragte Trujillo die 15.000 Zuschauer in der Olympiahalle. "Wir alle kennen so eine." Dann stimmte er unter großem Beifall der Zuschauer zusammen mit Gitarrist Kirk Hammett "Skandal im Sperrbezirk" an.

Metallica singt deutsch

Dass Robert Trujillo des Deutschen nicht mächtig ist und große Probleme hat, den Text nur annähernd phonetisch korrekt wiederzugeben - auf die "Nutten" wartet man hier vergeblich - und ab und an eine Zeile vergisst, tut der Freude keinen Abbruch. Die Zuschauer kompensieren die fehlende Textsicherheit des Metallica-Bassisten, in dem die ganze Halle laut mitsingt. Ein großer Spaß!


Nicht zum ersten Mal spielt Metallica im Rahmen ihrer Konzerte eine Coverversion eines landestypischen Lieds. Erst kürzlich haben sie in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle den Drafi-Deutscher-Song "Marmor, Stein und Eisen bricht" und Peter Schillings "Major Tom" zum Besten gegeben. Auch da erwies sich das Publikum als sehr textsicher und grölte die Songs mit. In Wien versuchten sie sich Ende März an "Rock me Amadeus". Die US-Band kann aber auch andere Sprachen: Beim Auftritt in Budapest spielten Trujillo und Hammett "A legjobb méreg", einen Hit der ungarischen Rockband Tankcsapda.

Seit Februar 2016 befinden sich Metallica auf ihrer WorldWired Tour, und sie werden noch eine ganze Weile unterwegs sein: Erst im März 2019 soll Schluss sein. Zahllose Stationen stehen bis dahin noch auf dem Programm. Metallica werden noch viele Gelegenheiten bekommen, sich mit dem lokalen Liedgut vertraut zu machen.


che