HOME

Die Welt in Listen: Von Juli bis Xavas - die bisherigen BuViSoCo-Sieger

Zum neunten Mal lässt Raab um die Wette singen. In diesem Jahr sind Künstler wie Max Herre, MC Fitti und Pohlmann beim Bundesvision Song Contest dabei. stern.de zeigt die Sieger seit 2005.

Von Ingo Scheel

2005: Juli – "Geile Zeit" (Hessen)

2006: Seeed – "Ding" (Berlin)

2007: Oomph! Feat. Marta Jandová – "Träumst Du?" (Niedersachsen)

2008: Subway to Sally – "Auf Kiel" (Brandenburg)

2009: Peter Fox – "Schwarz zu blau" (Berlin)

2010: Unheilig – "Unter deiner Flagge" (Nordrhein-Westfalen)

2011: Tim Bendzko – "Wenn Worte meine Sprache wären" (Berlin)

2012: Xavas - "Schau nicht mehr zurück" (Baden-Württemberg)