HOME

Elvis Presley: Die wichtigsten Platten des King

Vor 40 Jahren starb Elvis Presley. Zeit seines Lebens brach er alle Verkaufsrekorde. Doch welche Platten lohnen sich noch heute gehört zu werden? Wir zeigen fünf Höhepunkte aus dem Schaffen des King.

Elvis Presley

Mit diesen Aufnahmen fing alles an: Begleitet von Scotty Moore (Gitarre) und Bill Black (Bass) gelang Elvis unter der Regie von Sun-Records-Chef Sam Phillips die Verschmelzung von Country mit Rhythm & Blues zum Rockabilly. Schnell macht der junge Sänger mit seiner explosiven Mischung überregional auf sich aufmerksam: 1956 wechselte er zum Major-Label RCA und stieg schnell zur internationalen Ikone auf. Ohne die Sun-Sessions wäre das nicht möglich gewesen.

Themen in diesem Artikel