HOME
John Lennon

77. Geburtstag

John Lennon - der erste moderne Mann

Er gehörte zu den ersten Männern, die in ihrer Musik eigene Schwächen thematisierten, er lebte seine Beziehung öffentlich - und er nahm schon in den 70er Jahren Elternzeit: John Lennon ist ein Prototyp des modernen Mannes.

Von Carsten Heidböhmer

Elvis Presley

Die wichtigsten Platten des King

Von Carsten Heidböhmer
Elvis Presley im Jahre 1957

"King of Rock'n Roll"

Vor 40 Jahren starb Elvis Presley

Elvis Presley

Elvis-Presley-Quiz

Kennen Sie den "King of Rock 'n' Roll"?

Von Carsten Heidböhmer
Country-Star Glen Campbell bei einem Auftritt in Las Vegas

Tod eines Weltstars

Country-Legende Glen Campbell ist mit 81 Jahren gestorben

Micky Beisenherz über Verschwörungstheorien

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Yes, we Chem! Über Freimaurer, die Rothschilds und das Heil in der Verschwörung

2Pac ehemaliger Freund und Label-Boss Suge Knight mit Brille, Bart und Glatze

Neue Mordvermutung

Ist er der Grund, warum Rap-Legende 2Pac sterben musste?

Bob Dylan bei einem Auftritt in Kent im Jahr 2012

Seltenes Interview

Bob Dylan ließ Elvis Presley abblitzen

Dieter Bohlen war von dem Schicksal der 16-jährigen Kimiya Zares sehr berührt.

16-jähriges Flüchtlingsmädchen

Das bewegendste DSDS-Casting des Jahres

Elvis Presley

So wurde aus Elvis der King of Rock 'n' Roll

Von Carsten Heidböhmer
Elvis Presley (Michael Shannon) trifft US-Präsident Nixon  (Kevin Spacey)

"Elvis & Nixon" im Kino

Rock'n'Roll im Weißen Haus

Jaguar D Type 1954 - brachte 19,8 Millionen Dollar bei RM Auctions

Höhepunkte aus Pebble Beach 2016

Melodien für Millionen

Elvis&Nixon
Exklusiv auf stern.de

Trailerpremiere "Elvis & Nixon"

Als Elvis Geheimagent werden wollte

"Total Records - Vinyl & Fotografie"

Diese Plattencover kennen Sie auch, wetten?

Von Carsten Heidböhmer
Herbert Diess hält seine Keynote auf der CES 2016

VW will sich neu erfinden

The new Volkswagen

Hitlers Tarnungen

Absurde Verschwörungstheorien

Hitler lebt im Erdinnern und sinnt auf Rache

Von Niels Kruse

Einer der vier Könige des Rock'n'Roll

Jerry Lee Lewis wird 80 Jahre alt

Elvis Presley wäre 80

Eine Legende auf Abwegen

Nur noch wenige Sekunden: In der lettischen Hauptstadt Riga bereitet sich ein Unbekannter auf seinen illegalen Fallschirmsprung von einem Hochhaus vor

Gefährlicher Neujahrsgruß

Wenn Elvis die lettische Polizei zum Narren hält

Umstrittene Versteigerung

Warhol-Bilder bringen Spielbank über 150 Millionen Dollar ein

Umstrittene Auktion in New York

Casino-Betreiber will mit Warhol Millionen erlösen

Der Fotograf Alfred Wertheimer vor einem Bild mit Elvis Presley

Berühmter Elvis-Fotograf

Alfred Wertheimer ist tot

Michael Jackson, Elvis & Co.

"Forbes"-Liste: Das sind die toten Topverdiener

Bruce Springsteen 2013 im Olympiastadion in München

Geburtstag von Bruce Springsteen

Der Boss wird 65

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo