HOME

Stern Logo Eurovision Song Contest

DüsselBlog zum Eurovision Song Contest: NDR verkündet Namen der deutschen Jury

Die deutsche Eurovisions-Jury steht fest. stern.de-Redakteur Jens Maier, der live aus Düsseldorf bloggt, kann mit der Auswahl gut leben, vermisst jedoch die Vielfalt im Team.

Der NDR hat am Dienstag bekanntgegeben, wer in der deutschen Jury des Eurovision Song Contests sitzen und damit für 50 Prozent der deutschen Punkte verantwortlich sein wird.

Für stern.de-Redakteur Jens Maier, der live aus Düsseldorf bloggt, ist Ina Müller als Juryvorsitzende eine gute Entscheidung: Sie habe musikalischen Sachverstand und könne sich charmant gegen die brüllende Meute auf der Reeperbahn durchsetzen, wenn sie am 14. Mai von dort die deutschen Punkte verlesen wird.

Interessant findet Maier, dass zwei einigermassen vergleichbare Frontfrauen von deutschsprachigen Bands in der Jury vertreten sind: Eva Briegelvon Juli ("Die perfekte Welle") und Alina Süggeler von Frida Gold: "Da wäre doch etws mehr musikalische Vielfalt wünschenswert gewesen, zumal Müller ja auch für Deutsch-Pop steht."

Ergänzt wird das Damentrio von Gerd Gebhardt, Executive Producer Echo bei der Deutschen Phono Akademie, und dem Musikchef von Bayern 3, Edi van Beek. Maier: "Diese Personalien kann man wohl als solide bezeichnen."

Jens Maier, Düsseldorf