HOME

Verleihung der Eins-Live-Krone: Die Königinnen von Deutschland

Ideal, Neonbabies, DÖF, 2Raumwohnung oder Ich+Ich - alles Projekte der Humpe-Schwestern. Seit über 20 Jahren mischen Annette und Inga in der deutschen Popszene mit. Jetzt bekommen sie die Krone aufgesetzt.

Im Rahmen einer großen Show am Donnerstag in der Arena Oberhausen werden Annette und Inga Humpe für ihr Lebenswerk mit der so genannten „Eins Live Krone“ ausgezeichnet. "Für uns war die Sache ganz klar: Beide sind eine feste Größe im deutschen Musikgeschäft, sowohl als Duo, aber auch jede für sich als Solokünstlerin. Das sind zwei Frauen, die jahrelang die Popmusik in Deutschland entscheidend mitgeprägt haben", so Andrea Schafarczyk, Musikchefin von Eins Live, über die Entscheidung.

Obwohl sich die Humpes damit in die Liste so prominenter Lebenswerk-Kronenträger einreihen wie Herbert Grönemeyer, Rio Reiser (posthum), Nena, Marius Müller-Westernhagen und Nina Hagen, war die Reaktion erst verhalten: "Ja klar, ‚bin ich schon so alt?’ kam als erster Kommentar", so Schafarczyk, "aber natürlich haben sie sich sehr gefreut".

Im Sauseschritt durch die deutsche Popszene

Seit Ende der 70er Jahre sorgen die aus Hagen/Herdecke stammenden Schwester für frische Impulse in der deutschen Popmusik: Mit den Bands Ideal und Neonbabies waren sie maßgeblich an der Entstehung der Neuen Deutschen Welle beteiligt und mit der deutsch-österreichischen Spaß-Produktion DÖF katapultierten sie sich an die Spitze der Charts. Während Inga, 49, sich Ende der 80er noch vor den großen kommerziellen Erfolgen mit elektronischer Musik beschäftigt, bescherte Annette, 55, als Produzenten den Prinzen und Lucilectric Verkaufserfolge.

Bereits zum sechsten Mal verleiht Eins Live, der Jugendradiosender des WDR, seine Krone. Nur die Gewinner in der Kategorie "Lebenswerk" werden von der Redaktion ausgewählt, die anderen Preisträger bestimmen die Hörer selbst per Internet-Voting. Die Verleihung in der bereits ausverkauften Arena Oberhausen wird live bei Eins Live übertragen. Das WDR Fernsehen strahlt eine Aufzeichnung ab 22 Uhr aus.

Weitere Anwärter für die Krone, dem wichtigsten Radiopreis Deutschlands, sind Sarah Connor, Harald Schmidt, Juli, Gentleman, Die Toten Hosen, Tokio Hotel und Wir sind Helden. Als Show-Acts treten The Rasmus, Wir sind Helden, Silbermond, Juli, Seeed, Valentine und die Sugababes auf. Kurz vor der Verleihung gibt die Band Juli ein Vorab-Konzert.

Kathrin Buchner