VG-Wort Pixel

Promi Big Brother Ikke Hüftgold gibt die Maskerade auf

Ikke Hüftgold alias Matthias Distel bei "Promi Big Brother".
Ikke Hüftgold alias Matthias Distel bei "Promi Big Brother".
© SAT.1
Ikke Hüftgold hat sich im "Promi Big Brother"-Haus zu einem drastischen Schritt entschieden: Er tritt fortan als Matthias Distel auf.

Roter Jogginganzug, zerzauste Perücke: So ist Ikke Hüftgold (44, "Quarantänamera") ins diesjährige "Promi Big Brother"-Haus eingezogen. Nach nicht einmal einer Woche hat er sich nun jedoch für einen anderen Weg entschieden. Wie er am Dienstagabend unter Tränen bekannt gab, wolle er in dem Format nicht länger als Partyschlager-Sänger Ikke auftreten, sondern als Matthias Distel. Seine Mitstreiter hätten es verdient, sein wahres Ich kennenzulernen.

Was den 44-Jährigen zu diesem Sinneswandel bewegte? Er habe vor Ort nicht mit so vielen Emotionen gerechnet. Die Kandidaten würden dem Ballermannstar so offen und ehrlich gegenübertreten, dass auch er nicht länger eine Rolle spielen wolle. Zwar sei "Ikke immer ein Stück Matthias und umgekehrt", dennoch habe der Sänger "das Gefühl, dass ich als Matthias weitermachen muss".

SpotOnNews

Wissenscommunity


Newsticker