HOME

"Der Bachelor": "Ich hoffe, der will gar kein Date mit mir": Kandidatin Vanessa präsentiert sich herrlich ehrlich

Es ist kein Geheimnis, dass sich so manche Kandidaten nur bei einer TV-Show bewerben, um in die Öffentlichkeit zu gelangen. Während das die meisten allerdings verheimlichen, macht "Bachelor"-Kandidatin Vanessa keinen Hehl daraus, warum sie dabei ist.

Vanessa ist Kandidatin beim Bachelor 2020

Vanessa fiel schon beim Auftakt der neuen "Bachelor"-Staffel auf

TV Now

Sie war wohl die "Bachelor"-Kandidatin, die neben den ganzen Jennys nach Folge eins der neuen Staffel noch im Gedächtnis geblieben ist: Vanessa Guida aus Baden-Württemberg. Die 27-Jährige mit italienischen und polnischen Wurzeln lebt mit ihrer Oma zusammen in Freiburg im Breisgau. Und sie fiel vor allem durch ihre laute, ehrliche und irgendwie sehr unterhaltsame Art auf. 

Während ihre 21 Konkurrentinnen ernsthaftes Interesse am Kickboxer mit den blauen Augen bekundeten, machte die Make-up-Artistin direkt klar, dass sie nicht für die große Liebe nach Mexiko gereist ist: "Ich glaube, der hat schon seine Favoriten. Aber ich hoffe, ich bin es nicht. Und ich hoffe, der will auch gar kein Date mit mir." Vanessa will nämlich eigentlich nur entspannen und sich einen Namen machen: "Ich will hier einfach ein, zwei Wochen chillen. Dann kann ich mich 'fame' machen und dann 'Adios Muchachos'. Das wäre mein Dream. Ich will nur für Einschaltquoten in der Villa bleiben, das ist genau mein Ding." 

Vanessa Guida will gar nicht um den "Bachelor" buhlen

Was im ersten Moment ganz schön dreist klingt, ist doch eigentlich herrlich erfrischend. Statt eine Show abzuziehen und Interesse am "Bachelor" vorzugaukeln, zeigt sie Ehrlichkeit und damit Mut. Auf Instagram erklärt sie weiterhin, man solle "das alles nicht so ernst" nehmen. Dort beschreibt sie sich selbst sowieso als ziemlich "chillig". 

Offenbar schwer verliebt: Jennifer und Bachelor Andrej

"Bachelor" Sebastian Preuss ließ die 27-Jährige zumindest schon mal eine Runde weiter. Eine Woche lang kann sie es sich in der Villa also mindestens gemütlich machen. Und dass sie sicher zum Entertainment beitragen kann, zeigt die Vorschau auf die kommende Folge: Da fährt die Baden-Württembergerin nämlich die Krallen aus und geht direkt lauthals auf eine Konkurrentin los. Gut möglich, dass das tatsächlich der Start für eine TV-Karriere ist. 

Quellen: TVNOW / RTL.de / Instagram Vanessa Guida