VG-Wort Pixel

Tatort aus Münster "Schwanensee" knackt den Zuschauerrekord

Die Münsteraner Tatort-Kommissare sind noch immer Zuschauerlieblinge
Die Münsteraner Tatort-Kommissare sind noch immer Zuschauerlieblinge
© Rolf Vennenbernd/DPA
Neuer Rekord für Börne und Thiel: Mit "Schwanensee" hat der Münster-Tatort so viel Zuschauer erreicht wie nie zuvor.

Der ARD-"Tatort" aus Münster ist nicht zu stoppen. Den Krimi "Schwanensee" mit dem bewährten Gespann Jan Josef Liefers/Axel Prahl verfolgten am Sonntagabend ab 20.15 Uhr 13,63 Millionen Zuschauer - ein Rekord für das beliebte Duo. Der Marktanteil betrug 35,7 Prozent.

Der bisherige Bestwert der Münsteraner Ermittler rührt vom 21. September 2014: Damals wurden beim Fall "Mord ist die beste Medizin" 13,13 Millionen Zuschauer gemessen. Der Marktanteil war damals mit 36,7 Prozent sogar noch etwas höher. Dieses Mal war die Filmkonkurrenz im Privat-TV etwas stärker. 

car DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker