HOME

Ashton Kutcher: Bestbezahlter TV-Serienstar dank "Two and a Half Men"

Ashton Kutcher ist bestbezahlter Serienstar, seit er die Hauptrolle in der Erfolgsserie "Two and a Half Men" übernommen hat. An die Gage von Vorgänger Charlie Sheen reicht sein Gehalt jedoch noch nicht heran.

Ashton Kutcher verdient unter den Serien-Stars am meisten. Der Ehemann von Demi Moore, der zuletzt an der Seite von Natalie Portman in "Freundschaft Plus" zu sehen war, hat nach dem Weggang von Charlie Sheen die Hauptrolle in "Two and a Half Men" übernommen.

Während der Star in der Serie bereits einen Millionär spielt, scheffelt er auch pro Folge, die er vor der Kamera steht, jede Menge Geld. Satte 700.000 US-Dollar bekommt der 33-Jährige und ist damit laut der "New York Post" der bestbezahlte Serien-Star momentan. Doch gegen das Gehalt seines Vorgängers wirkt die Gage fast wie ein Trinkgeld: Sheen bekam pro Folge sogar 1,2 Millionen Dollar ausgezahlt.

In einem Interview mit dem Magazin "Details" verriet Kutcher kürzlich, dass er Sheen noch nie persönlich getroffen habe, "Ich habe ihn in meinem ganzen Leben noch nie getroffen", enthüllte er. "Aber er hat mir Glückwünsche geschickt und mir alles Gute gewünscht. Über Twitter", berichtet er.

cas/Bang