HOME

Daniel Völz und Kristina Yantsen: Trennung beim "Bachelor"-Paar. Hat er sie mit einem TV-Sternchen betrogen?

Und schon wieder ist eine "Bachelor"-Liebe zerbrochen. Daniel Völz hat Kristina Yantsen offenbar den Laufpass gegeben. Jetzt ist sogar von einem Seitensprung die Rede. 

"Bachelor" Daniel Völz, Kristina Yantsen, Chethrin Schulze

Alles aus: "Bachelor" Daniel Völz und Kristina Yantsen sind kein Paar mehr. Ist Chethrin Schulze Schuld am Beziehungsaus?

MG RTL D

Im Interview mit dem stern hatten "Bachelor" Daniel Völz und Kristina Yantsen im März noch beteuert, ihre Liebe sei echt. Er habe sein "Ziel erreicht", sagte der Rosenkavalier damals. Nun ist alles schon wieder vorbei, die Liebe offenbar zerbrochen. 

Hat Daniel Völz Kristina Yantsen betrogen?

Wie der Sender auf Instagram verkündet, habe Völz seiner Auserwählten den Laufpass gegeben. Die habe geschockt reagiert, während der Dreharbeiten zu dem RTL-Magazin "Explosiv" sogar zu Weinen angefangen. "Wir sind nicht mehr zusammen", sagte die 25-Jährige laut RTL.de. Seit Wochen spekulierten Fans in den sozialen Netzwerken über die Beziehung des "Bachelor"-Paares. Denn obwohl die beiden fast jeden Schritt ihres Lebens auf Instagram teilten, sah man sie fast nie zusammen.

Und dann waren da auch noch die Fremdgehgerüchte, die einfach nicht abreißen wollten. Noch bevor Zuschauer im großen "Bachelor"-Finale miterleben konnten, wie Völz Yantsen seine Liebe schwor, soll der 33-Jährige längst mit einer anderen TV-Persönlichkeit angebandelt haben. "Love Island"-Kandidatin Chethrin Schulze hat dem Berliner wohl den Kopf verdreht. Angeblich seien die beiden sogar zusammen in Wien gewesen, posteten abwechselnd Fotos aus der österreichischen Stadt. 

Verlassene Yantsen befeuert Gerüchte

Und Yantsen gab den Spekulationen um ihren Ex-Freund und seine Neue jetzt noch Futter. "Es ist viel passiert in letzter Zeit. Zu viele Gerüchte, was Daniel und Chethrin angeht. Also, schon ein bisschen zu merkwürdig", erzählt sie im "Explosiv"-Magazin. "Ich habe das nicht nötig, das mitzumachen."

Glaubt man der Tänzerin, habe nicht nur die Liebelei mit Schulze für das Beziehungsaus gesorgt. "Er hat mir gesagt, dass er mit meiner Mentalität nicht klar kommt. Was mir natürlich auch sehr wehgetan hat", sagt Yantsen. Völz selbst hat sich bislang nicht zu den Gerüchten und der Trennung geäußert. Er spreche nur von einem Streit zwischen sich und Yantsen, berichtet RTL. So groß die Gefühle auch waren, so schnell ist es mit der Liebe auch schon wieder vorbei. Vielleicht können Völz und Yantsen sich jetzt noch für "Bachelor in Paradise" bewerben. Bei der Kandidaten-Recycling-Show macht immerhin die von Völz im Finale abgelehnte Svenja von Wrese mit. 

Neue RTL-Show: Das sind die bekanntesten "Bachelor in Paradise"-Kandidaten


ls