HOME

Erstes Paar der Kuppelshow: Der Bachelor und Clea: Vom ersten Treffen bis zum Badezimmer-Selfie

Sie war die letzte Frau, die aus der Limousine stieg und ist die erste, die das Herz eines Bachelors erobern konnte: Clea-Lacy aus Rastatt. Die 25-Jährige und Bachelor Sebastian sind seit mehreren Monaten ein Paar. Ihre Liebe in Bildern.

Clea bei "Der Bachelor"

Bürokauffrau Clea-Lacy aus dem badischen Rastatt nahm als eine von 22 Frauen an der siebten Staffel der RTL-Sendung "Der Bachelor" teil. "Seit anderthalb Jahren ist die 25-jährige Single und sehnt sich nach einer neuen Liebe", hieß es über Clea-Lacy zu Beginn der Show.

Er wolle sich verlieben und eine feste Partnerin finden, sagte Bachelor Sebastian Pannek zum Auftakt der Kuppelshow bei RTL. Auch seine Familie, das zeigte die erste Folge, schien dem romantischen Irrglauben zu erliegen, man könne im Fernsehen die Frau fürs Leben finden. In 14 Jahren und sechs Staffeln des Formats "Der Bachelor" ist das noch keinem geglückt. Zwar säuselten auch Panneks Vorgänger Leonard Freier, Oliver Sanne, Christian Tews und Co. irgendetwas von Verliebtheit und tiefen Gefühlen - für eine der beiden Frauen müssen sie sich ja im Finale entscheiden -, doch meist war die Liebe schneller verwelkt als die letzte Rose.

"Ich habe noch nie einen Menschen so geliebt wie ihn"

Dieses Mal, man mag es kaum glauben, ist alles anders. Pannek entschied sich im "Bachelor"-Finale für Kandidatin Clea-Lacy, mit der er nun seit vier Monaten liiert ist. Die 25-Jährige ist bereits in seiner Kölner Wohnung eingezogen, kündigte ihren Job in Baden-Württemberg und sagt: "Ich habe noch nie einen Menschen so geliebt, wie ich ihn liebe. Mit Sebastian kann ich mir alles vorstellen." Mittlerweile treten die beiden als Paar auf, geben gemeinsam Interviews und drehen für den Sender RTL.


Vom ersten Gruppendate bis zur letzten Rose für Clea

Denn dort begann ihre Romanze, als Anfang Februar die erste Folge von "Der Bachelor" ausgestrahlt wurde. In der ersten Nacht der Rosen war Clea-Lacy die letzte von 22 Frauen, die aus der Limousine stieg. Es folgten mehrere Gruppendates, bei denen auch die spätere Zweitplatzierte Erika dabei war.

Ein Zweier-Date mit Kandidatin Cara und dem Bachelor lief für Clea-Lacy anders als erwartet. Sie erlitt im Flugzeug einen Schwächeanfall, durfte dann aber trotzdem den Abend und sogar die Nacht beim Bachelor verbringen. Da habe er erstmals gemerkt, dass er Gefühle für Clea hat, sagte Sebastian im Interview.

 Beim Gruppenausflug nach New Orleans gestand Clea dem Bachelor, dass sie überlegt auszusteigen, weil sie Gefühle für ihn hat und nicht verletzt werden will. "Da habe ich gemerkt, dass es für mich sehr schlimm wäre, wenn sie geht und ich sie nicht mehr in meiner Nähe habe", sagte der Bachelor. Von da an ging es Runde um Runde für Clea weiter, auch bei Sebastians Eltern konnte sie punkten und bekam schließlich die letzte Rose. 

Verkupplungs-Show: "Der Bachelor": Wer hat bisher wirklich die große Liebe gefunden?
jum
Themen in diesem Artikel