HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp, Tag 6: Walter, Walter, immer wieder Walter

Der Ex-"Der Preis ist heiß"-Ansager und verhinderte Bundespräsident hat gerade eben die letzte Dschungelprüfung hinter sich gebracht, da muss er schon wieder ran. Ist das Liebe oder Gehässigkeit?

Am Ende wird er noch Dschungelkönig: Walter Freiwald

Am Ende wird er noch Dschungelkönig: Walter Freiwald

Man hatte sich grade von den Bildern des würgenden Walters erholt, da saß Herr Freiwald schon wieder in einer Dschungelprüfung. Zusammen mit Tanja musste er die an den Klassiker des seligen Rudi Carrell gemahnende Show "Am schlauchenden Band" durchstehen. In je einer Box saßen die beiden dabei, voller Getier, versteht sich, und mussten sich Gegenstände merken.

Nacheinander mussten die Camper diese dann nennen. Für jede richtige Antwort gab es für jeden einen halben Stern, in der Farbe der jeweiligen Box. Doch nur jeder ganze Stern, bestehend aus einer roten und einer gelben Hälfte, zählte auch als voller Punkt, der den Campern zusätzliche Essensrationen verschafft. Teamwork war die Devise. Am Ende reichte es mit viel Augen zudrücken für sechs Sterne.

Dafür bekamen die Dschungelinsassen zum Abendessen schließlich einen Hasen, einen Bund Spinat, einen gelben Kürbis, vier lila Karotten, einen Zweig Zitronenthymian, vier Baby-Bananen und vier australische Fingerlimetten. Doch voller Magen schützt vor Heimweh nicht und so war mal wieder das große Flennen die Devise. Diesmal neben Angelina im Tal der Tränen: Tanja Tischewitsch, die sich doch so nach Mama sehnt. Gut, dass es von Jörn und Aurelio etwas Trost gab.

Und sonst? Zwischen Walter und Maren gab es am Rande der Küchen-Aktivitäten ein wenig müdes Geplänkel, Aurelio Savina plauderte aus dem Beziehungsnähkästchen und Patricia fühlte sich in punkto Versorgung vegetaristisch ignoriert. Nach der Prüfung ist natürlich wie gewohnt vor der Prüfung. Und die wird mal wieder von keinem Geringeren als Walter Freiwald absolviert. Die Freiwald-Festspiele gehen in die nächste Runde.

Dschungelcamp-Tagebuch (6): Wie der stern ins Dschungelcamp einbrechen wollte
ins
Themen in diesem Artikel