VG-Wort Pixel

Dschungelcamp - Tag 9 Hanka Rackwitz - voll vertuppert

Dschungelcamp, Tag 9: Plötzlich steht Hanka Rackwitz mit einem Tupper im Dschungel. ihren erstaunten Mitcampern erklärt sie, wofür sie den braucht. Sie nimmt ihn mit auf Toilette, um eine Ablage für ihre Zahnbürste zu haben, die auf jeden Fall hygienisch bleiben soll. Auch Toilettenpapier transportiert sie in dem Tupper.
Als sie von Florian Wess beim Kochen wissen will, dass er den Löffel ganz bestimmt nicht abgeleckt hat, reagiert der überraschend humorvoll:  "Wir haben alle einmal drangeleckt. Durch die Kimme gezogen, alles." Anschließend braucht er dann doch einen Moment, um Hanka Rackwitz davon zu überzeugen, dass er nur einen Scherz gemacht hat.
Rackwitz polarisiert die Zuschauer. Die einen bewundern sie dafür, trotz ihrer Zwänge die Herausforderung Dschungelcamp so gut zu meistern. Die anderen halten ihre Zwangsstörungen für geschauspielert und sind genervt. Aber um im Dschungelcamp weit zu kommen, war polarisieren nie das Schlechteste.
Mehr
Hanka Rackwitz ist auch an Tag 9 vom Dschungelcamp noch für eine Überraschung gut. Plötzlich zeigt sie ein ganz besonderes Mitbringsel und löchert ihre Mitcamper mit Fragen. Doch die reagieren anders, als man es erwarten konnte.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker