VG-Wort Pixel

"Deutschland sucht den Superstar" Ein Platz ist besetzt: Mike Singer wird Juror bei DSDS

Teenie-Star Mike Singer wird DSDS-Juror
Teenie-Star Mike Singer wird DSDS-Juror
© Robert Wunsch / TV Now
Ein Neuzugang in der DSDS-Jury steht offiziell fest: Musiker Mike Singer wird neben Dieter Bohlen in der RTL-Show zu sehen sein. Der 20-Jährige ist damit der jüngste Juror, den es bisher gab.

Die Nachricht, dass Sänger Pietro Lombardi und Tänzerin Oana Nechiti im kommenden Jahr nicht mehr in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" sitzen werden, überraschte vor wenigen Tagen die Fans der Castingshow. Für viele war das Trio mit Dieter Bohlen die beste Zusammensetzung, die es seit der ersten Staffel im Jahr 2002 gegeben hatte. Doch der Skandal um den Rauswurf von Xavier Naidoo überschattete die vergangene Staffel und es ist Tradition, dass die Juroren - außer Dieter Bohlen - regelmäßig ausgetauscht werden.

Nun hat der Sender RTL einen neuen Promi für diese Aufgabe gefunden: Musiker Mike Singer wird in der 18. Staffel neben Bohlen Platz nehmen. "Ich fühle mich sehr geehrt in der DSDS-Jury sitzen zu dürfen. Trotz meines jungen Alters habe ich bereits sehr viele Erfahrungen in der Musikbranche, Social Media und in einer Castingshow sammeln können, die ich gerne weitergeben würde. Ich freue mich sehr auf die Kandidaten und meinen neuen Job", sagte der Teenie-Star.

Singer wuchs als Sohn russlanddeutscher Eltern aus Kasachstan in Offenburg auf und entdeckte schon früh seine Liebe zur Musik. Er veröffentlichte Cover-Versionen bei Youtube und nahm an der Castingshow "The Voice Kids" teil. Der damals 13-Jährige kam in das Team von Lena Meyer-Landrut, schied aber bereits in der nächsten Runde wieder aus. Stattdessen schrieb er seine eigenen Songs, die er selbst produzierte und ins Netz stellte.

Mittlerweile hat er drei Alben veröffentlicht, die alle auf dem ersten Platz der deutschen Albumcharts landeten. Auf Instagram hat Singer 1,4 Millionen Abonnenten, weitere 1,7 Millionen Menschen folgen ihm auf TikTok.

Mike Singer als "Wuschel" bei "The Masked Singer"

Zuletzt war Singer in der ProSieben-Show "The Masked Singer" als Figur "Wuschel" zu sehen. Die Live-Sendung musste zeitweilig pausieren, weil mehrere Personen an Covid-19 erkrankt waren. Vor wenigen Tagen machte Singer öffentlich, dass auch er zu Beginn der Pandemie positiv auf das Corona-Virus getestet worden war. "Ich musste zum Glück nicht ins Krankenhaus. Über zwei Wochen war ich aber in Quarantäne zu Hause. Die Krankheit verläuft bei jedem anders und mir geht es heute wieder sehr gut", schrieb der 20-Jährige auf Instagram. 

Wer die anderen beiden Juroren sind, die neben Dieter Bohlen und Mike Singer in der DSDS-Jury sitzen werden, hat RTL bisher nicht bestätigt.

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker