HOME

Stern Logo DSDS - Deutschland sucht den Superstar

RTL-Castingsendung: Schwangere Angelika Turo verlässt DSDS - eine andere rückt nach

Die Gesundheit geht vor: DSDS-Kandidatin Angelika Turo verlässt die Sendung. Turo ist im achten Monat schwanger. Für sie wird eine andere Kandidatin nachrücken.

Angelika Turo beim Casting von "DSDS"

Angelika Turo beim Casting von "DSDS"

Bis in die Top 10 hat es die 27 Jahre alte Angelika Turo geschafft. Doch nun steigt die Duisburgerin überraschend aus der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" aus: Turo ist im achten Monat schwanger. Sie verlässt die Castingsendung auf Anraten ihres Arztes, wie der Sender mitteilte.

"Bisher ist die Schwangerschaft gut verlaufen und mir geht es wunderbar. Doch die großen Event-Shows wären zu anstrengend für mich", sagte sie demnach. "Ich möchte mich jetzt ganz auf die Geburt meines Kindes konzentrieren und werde deshalb DSDS verlassen."

Angelika Turo wird durch DSDS-Kandidatin ersetzt

Angelika Turo ist im achten Monat schwanger

Angelika Turo ist im achten Monat schwanger. Sie verlässt "DSDS" auf Anraten ihres Arztes.

An die Stelle von Angelika Turo wird Ramona Mihajilovic treten. Die 17-Jährige unterlag in der letzten Recallfolge auf Jamaika ihrer Konkurrentin Laura van den Elzen in einem Gesangsduell und verfehlte nur knapp den Einzug in die Top 10. Nun bekommt Mihajilovic eine neue Chance.

Die 13. Staffel von "DSDS" geht allmählich in die Zielgerade: An diesem Samstag (20.15 Uhr) zeigt der Kölner Privatsender die erste von insgesamt vier Finalrunden. Sie wurde im Erlebnis-Bergwerk Merkers (Thüringen) aufgezeichnet.

Zehn Kandidaten sind noch dabei. Am 7. Mai soll dann feststehen, welche Sängerin oder welcher Sänger "Superstar" 2016 wird. Das große Livefinale wird in diesem Jahr im ISS Dome in Düsseldorf stattfinden.


kis / DPA
Themen in diesem Artikel