VG-Wort Pixel

"Germany's next Topmodel" Heidi Klum will Joop in Jury behalten


Kurz vor dem Finale von "Germany's next Topmodel" verteilt Heidi Klum Komplimente in Form von Absichtserklärungen: Wenn es nach ihr ginge, könnte Wolfgang Joop gern weiter in der Jury sitzen.

Moderatorin und Model Heidi Klum will ihre beiden Co-Juroren Wolfgang Joop und Thamas Hayo auch in der zehnten Staffel von "Germany's next Topmodel" beibehalten. "Beide Daumen sind oben bei mir, auf jeden Fall", sagte die 40-Jährige am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Köln. "Beide kriegen ein Foto von mir."

Zuletzt war darüber spekuliert worden, Klum könne von Joop überstrahlt werden, wodurch er sein Mitwirken aufs Spiel setzen würde. Der Modedesigner war als Jury-Mitglied der Castingshow bei den Zuschauern denkbar gut angekommen. In der Vergangenheit hat Heidi Klum die Juroren immer wieder ausgewechselt - auch wenn sie beliebt waren. So verschwanden unter anderem Bruce Darnell, Peyman Amin und Rolf Scheider. Ob der 69 Jahre alte Joop noch einmal zur Verfügung steht, ist unklar. Er hatte jedoch vor der Kamera immer wieder betont, wie viel Spaß ihm seine neue Aufgabe Spaß mache und wie dankbar er Heidi dafür sei.

ono/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker