HOME

Niederlage gegen ProSieben: "Ich möchte das nicht machen": Joko und Klaas müssen eine Folge "taff" produzieren

Lange Gesichter bei Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Die Moderatoren verloren das zweite Duell gegen den Sender ProSieben und müssen nun zur Strafe eine Folge "taff" produzieren.

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt

Klaas Heufer-Umlauf (l.) und Joko Winterscheidt bekommen diesmal keine 15 Minuten Sendezeit geschenkt, sondern eine ganze Stunde "taff" aufgebrummt

Bei der ersten Folge "Joko & Klaas gegen ProSieben" gingen Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf noch als Sieger hervor, in der zweiten hatten sie weniger Glück. Nur zwei von sechs Spiele konnten die beiden für sich entscheiden. Bei Herausforderungen wie "Schiffsschaukel" oder "Fußballmatch" gegen die Ex-Nationalspieler Kevin Kurányi und David Odonkor zogen sie den Kürzeren. Deshalb müssen Joko und Klaas nun ihren Wetteinsatz einlösen: Die beiden sollen eine einstündige Folge der ProSieben-Sendung "taff" produzieren, inklusive Themenrecherche, Schnitt und Moderation. Ausgestrahlt wird die Episode am 17. Juni um 17 Uhr.

Joko und Klaas verloren das Finalspiel

Im Finalspiel musste sich Joko Winterscheidt an ein dickes Seil hängen, das Klaas Heufer-Umlauf nur mit einer Nagelschere durchtrennen sollte. Doch der 40-Jährige knallte vorzeitig zu Boden, damit war die Niederlage der beiden besiegelt. Joko und Klaas waren sichtlich enttäuscht. "Ich möchte das nicht machen mit 'taff'", jammerte Heufer-Umlauf. Doch verloren ist verloren.

Ob die "taff"-Folge mit Joko und Klaas ebenso viel positives Feedback erhält wie ihr erster Wetteinsatz, bleibt abzuwarten. Mit ihrem Sieg gegen ProSieben gewannen sie 15 Minuten Primetime-Sendezeit zur freien Verfügung, die sie aber nicht mit Gags und Klamauk füllten. Das Duo überließ die Viertelstunde Menschen, die "ein bisschen mehr Aufmerksamkeit verdient haben", nämlich Kapitänin und Aktivistin für Seenotrettung Pia Klemp, Sozialarbeiter und Obdachlosenhelfer Dieter Puhl und Schriftstellerin Birgit Lohmeyer, die sich gegen Rechtsextremismus engagiert. Die Zuschauer waren von der Live-Aktion am vergangenen Mittwoch begeistert und feierten Joko und Kaas für die "wertvollsten 15 Minuten, die jemals im TV zu sehen waren".

Joko (links) und Klaas moderierten den 15-minütigen Beitrag nur kurz an - und ließen dann andere sprechen, "die mehr zu sagen haben".
SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(