HOME

"Let's Dance" kompakt: Ralf Bauer verlässt die Show aus Angst vor Herzproblemen

Katja Burkard kehrt zurück zu "Let's Dance". Weil Ralf Bauer aus gesundheitlichen Gründen die Tanzshow verlässt, bekommt die frisch abgewählte Moderatorin eine zweite Chance.

Ralf Bauer steigt aus gesundheitlichen Gründen bei "Let's Dance" aus

Ralf Bauer steigt aus gesundheitlichen Gründen bei "Let's Dance" aus

Ralf Bauer verlässt "Let's Dance". Wie RTL mitteilte, verlässt der 48-jährige Schauspieler die Tanzshow vorzeitig. Grund: gesundheitliche Probleme. "Viele Zuschauer haben mitbekommen, dass ich letzte Woche bei 'Let's Dance' mit einem grippalen Infekt aufgetreten bin", begründete Bauer seinen Ausstieg. "Seither hat sich mein Gesundheitszustand leider nicht verbessert. Auf Anraten der Ärzte muss ich jetzt diesen Virus auskurieren." Es sei gefährlich sich sportlich zu betätigen, da der Virus sich an einem Herzmuskel festsetzen kann. Daraus könnten langwierige Herzprobleme entstehen. "Deswegen muss ich leider auf meine weitere Teilnahme bei 'Let's Dance' verzichten."

Davon profitiert Katja Burkard: Eigentlich war die Moderatorin am vergangenen Freitag abgewählt worden. Doch nun bekommt sie eine neue Chance und darf am kommenden Wochenende erneut ihr Glück versuchen. Aktuell ist sie zusammen mit ihrem Tanzpartner Paul Lorenz schon wieder ins Training eingestiegen.

Diese elf Paare sind dabei

Diese elf Paare sind dabei

+++ Detlef will mit seinen Hüften überzeugen +++

Salsa, Tango, Rumba, Cha Cha Cha, Quickstep, Paso Doble und Hip Hop stehen auf der Tanzkarte der vierten "Let’s Dance"-Show.

Detlev Steves kündigt auf seiner Facebook-Seite an, dass er mit dem Lied "Papa Loves Mambo" von Perry Como und seiner Hüfte die Zuschauer und auch den "Lampenmann" (gemeint ist wahrscheinlich der strenge "Let’s Dance"-Juror Joachim Llambi) überzeugen will. "Ich werde alles geben", verspricht er seinen Fans.

Kathrin Menzinger, Tanzpartnerin von Hans Sarpei, postet bei Facebook zusammen mit dem ehemaligen Fußballspieler ein Bild, unter dem steht: "Hans Sarpei - Ich bin wahnsinnig stolz auf dich. Wir haben so hart trainiert wie noch nie - die Choreografie hat's diesmal echt in sich!!! Sorry, meine Schuld. Aber dieser Tanz ist es definitiv wert Leute, ihr dürft gespannt sein!!!". Die beiden wollen Zuschauer und Jury mit Michael Jacksons Song "Black Or White" und einer Hip-Hop-Choreografie begeistern.

Der Cha Cha Cha brachte der Moderatorin kein Glück

Der Cha Cha Cha brachte der Moderatorin kein Glück

+++ Panagiota ist raus +++

Nach der dritten Show ist für sie Schluss: Panagiota Petridou ist ausgeschieden. Die Moderatorin konnte mit ihrem Cha Cha Cha weder die Jury noch die Zuschauer überzeugen. Sie bekam von Joachim Llambi, Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse gerade mal zehn Punkte. Für Panagiota und ihren Tanzpartner Sergiu Luca sehr enttäuschend.

Mehr Eindruck machten da Minh-Khai Phan-Ti und Massimo Sinató: Sie wirbelten zu "Nothing Compares 2 U" von Sinead O'Connor über die Tanzfläche - und bekamen neben Standing Ovations ein Riesenlob vom sonst so strengen Joachim Llambi: "Das ist Leidenschaft im Tanzen! Das war heute von allen Tänzen der beste!" Sie bekamen die volle Punktzahl.

Um das Weiterkommen bangen mussten Katja Burkhard und Beatrice Richter. Die Rumba der RTL-Moderatorin war der Jury nicht sexy genug, sie und Tanzpartner Paul Lorenz bekamen nur elf Punkte von der Jury. Beatrice Richter versuchte sich mit Vadim Garbuzov an einem Contemporary zu "Forever Young", dafür gab es dreizehn Jury-Punkte. Doch die Zuschauer hatten Mitleid und beide Frauen dürfen auch in der nächsten Woche wieder antreten.

+++ Die 80er-Jahre sind zurück +++

Diese Woche geht es zurück in die 80er-Jahre bei "Let's Dance": Die Tanzpaare dürfen zu den größten Hits des Jahrzehnts die Hüften schwingen. Von Falco bis zu den Pet Shop Boys ist alles dabei. Für diese Songs haben sich die Kandidaten entschieden:

Beatrice Richter (66, Schauspielerin, Komödiantin und Sängerin) tanzt mit Vadim Garbuzov (27): Contemporary, "Forever Young", Alphaville.

Enissa Amani (30, Comedian) tanzt mit Christian Polanc (36): Tango, "West End Girls", Pet Shop Boys.

Katja Burkard (49, Moderatorin und Kinderbuchautorin) tanzt mit Paul Lorenz (28): Rumba, "True", Spandau Ballet.

Minh-Khai Phan-Thi (41, Schauspielerin und Moderatorin) tanzt mit Massimo Sinató (34): Contemporary, "Nothing Compares 2 U", Sinead O'Connor (Cover).

Panagiota Petridou (35, Moderatorin) tanzt mit Sergiu Luca (32): Cha-Cha-Cha, "It's Raining Men", The Weather Girls.

Daniel Küblböck (29, Musiker und Unternehmer) tanzt mit Otlile Mabuse (24): Contemporary, "Jeanny", Falco.

Hans Sarpei (38, ehemaliger Fußballprofi) tanzt mit Kathrin Menzinger (26): Tango: "Personal Jesus", Depeche Mode.

Matthias Steiner (32, Olympiasieger, Autor und Motivationstrainer) tanzt mit Ekaterina Leonova (27): Rumba, "Ohne Dich", Münchner Freiheit.

Milos Vukovic (33, Schauspieler) tanzt mit Cathrin Hissnauer (28): Paso Doble, "Fade To Grey", Visage.

Ralf Bauer (48, Schauspieler) tanzt mit Oana Nechiti (27): Slowfox, "Words", F.R. David.

Thomas Drechsel (28, Schauspieler) tanzt mit Regina Murtasina (26): Paso Doble, "The Wild Boys", Duran Duran.

Detlef Steves (46, Dokusoap-Star) tanzt mit Isabel Edvardsson (32): Quickstep, "Live Is Life", Opus.

sst/che