VG-Wort Pixel

Netflix, Amazon Prime Video und Co. "Fear and Loathing in Las Vegas": Kult-Klassiker mit Johnny Depp neu bei Netflix

"Fear and Loathing in Las Vegas"
Neu bei Netflix: "Fear and Loathing in Las Vegas" mit Johnny Depp
© United Archives / kpa Publicity / Picture Alliance
Was ist neu bei Netflix, Amazon Prime und Apple TV+ und Co.? Im Streamingticker verpassen Sie keine Serie mehr. Aktuell: "Fear and Loathing in Las Vegas".

Die Streaming-News der Woche im Ticker:

4. September 2020: Johnny Depp sorgt dieser Tage vor allem wegen seiner andauernden Schlammschlacht mit Ex-Frau Amber Heard für Aufmerksamkeit. Wer sich noch an Depp, den talentierten Charakterdarsteller, erinnert, der darf sich jetzt freuen: "Fear and Loathing in Las Vegas" ist neu im Netflix-Programm. Der Kult-Klassiker von Terry Gilliam basiert auf dem gleichnamigen Roman von Hunter S. Thompson und handelt von dem Drogentrip von Raoul Duke (Depp) und Dr. Gonzo (Benicio del Toro). Die schwarze Komödie war kein immens großer Kinoerfolg, gehört aber zu Depps absoluten Schauspiel-Meisterwerken. 

3. September 2020: Es ist das perfekte Material für ein regnerisches Netflix-Wochenende auf dem heimischen Sofa: Ab heute läuft auf dem Streamingdienst die erste Staffel der Krimi-Serie "Young Wallander" (deutsch: "Der junge Wallander"). Darin spielt Adam Palsson den jungen Ermittler. In sechs Folgen wird ein Fall erzählt. Die von Henning Mankell erschaffene Figur gehört zu den beliebtesten Krimi-Charakteren. Der schwedische Autor hat mehr als 40 Millionen Ausgaben seiner Reihe verkauft. "Der junge Wallander" spielt im heutigen Schweden, das immer brutaler zu werden scheint. 

2. September 2020: Der Titel spricht in diesem Fall für sich: "Dad Stop Embarrassing Me" wird Jamie Foxx' neue Netflix-Serie laut dem Branchenmagazin "Variety" heißen. Inspiriert wurde die Geschichte offenbar von Foxx' Tochter Corinne. Und das 26-jährige Model wird als Produzentin sogar mit an Bord sein – nicht das erste Mal, dass Vater und Tochter gemeinsame Sache machen. In der Show "Beat SHazam", die Foxx moderiert, ist sie als DJane dabei.

1. September 2020: Statt wie geplant, wird die Real-Verfilmung von "Mulan" wegen der Corona-Pandemie nicht im Kino starten. Stattdessen wird der Film mit Liu Yifei auf dem Streamingdienst Disney+ veröffentlicht. Doch User müssen dafür tief in die Tasche greifen. Sie können den Streifen zwar ab dem 4. September aufrufen, müssen dafür aber 21,99 Euro bezahlen. Wer ein paar Monate wartet, kann das Geld allerdings sparen. Ab dem 4. Dezember gibt es "Mulan" für Disney+-Nutzer kostenlos. 

Jeden Tag starten zig neue Serien auf Netflix, Amazon Prime Video oder Apple TV+ – oder aber altbekannte und lieb gewonnene verschwinden aus dem Sortiment. Da fällt es manchmal schwer, den Überblick zu behalten. Im Streamingticker bekommen Sie jetzt alle Neuigkeiten der Streamingdienste gebündelt – damit Sie immer auf dem neusten Stand sind. So verpassen Sie keinen Serienhype mehr. 

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker