HOME
Reese Witherspoon und Jennifer Aniston treten beim Apple Event auf

Fazit zum Apple Event

Hop oder Top? Das taugen die Neuheiten von Apple

Steven Spielberg und Jennifer Aniston auf der Bühne: Mit viel Tamtam hat Apple am Montag seine Neuheiten wie Apple TV+ vorgestellt. Was taugen die neuen Dienste und Services? Ein Überblick.

Die Streaming-Dienste setzen im Februar vor allem auf Filme wie "Bohemian Rhapsody" und "Kong: Skull Island"

Streaming

Freddie Mercury und King Kong: Das kommt im Februar zu Netflix und Amazon Prime

Von Malte Mansholt
Michelle und Barack Obama sind nicht in Vergessenheit geraten - im Gegenteil

Michelle und Barack Obama

Ehemaliges Präsidentenpaar wird bewundert

Apple Special Event - tim Cook

Neues iPad, Macbook und Mac Mini

Hier sehen Sie das Apple Special Event im Livestream

Apple

Kommen iPhone XS, XS Max und XR?

Hier sehen Sie die Apple-Keynote im Livestream

4 Blocks

Neuheiten im Juni

Netflix und Amazon Prime Video: Das ist das Gegenprogramm zur Fußball-WM

Automesse Genf

Von wegen Partylaune - der Dieselschock lähmt die Auto-Industrie

Bentley Bentayga Hybrid - mit über 460 PS und 50 km elektrischer Reichweite

Die Höhepunkte des 88. Genfer Autosalon

Rettet den Diesel?

Bullyparade der Film Amazon Prime Video

Streaming

Bully blödelt, "Es" jagt Kinder: Das kommt im Februar zu Amazon Prime Video

Von Malte Mansholt

Die Über-Klasse

435 PS hat er.

Mercedes-Benz S 500

Die Über-Klasse

Todesfalle Schwimmbecken

Geniales Pool-Tool rettet Tiere vor dem Ertrinken

Ein Ausschnitt aus Orange is the New Black Staffel 5 zeigt Gefangene Darya mit Pistole

Streaming

Diese Serien und Filme kommen im Juni zu Netflix und Amazon Prime

Von Malte Mansholt

Viel Lärm um fast nichts

Pressekonferenz bei Honda.

Seoul Motor Show 2017

Viel Lärm um fast nichts

Maybach G 650 Landaulet

Genfer Automobilsalon 2017

Alles irgendwie anders

Alles irgendwie anders

Genfer Autosalon

Neuheiten in Genf - lieber Vollgas als nachhaltig

Heiß und kalt

BMW Interieur of the Future

Die Höhepunkte der CES 2017

Heiß und kalt

Der neue BMW i8 kommt als 2+2-Version.

Auto-Neuheiten 2017

Das sind die Auto-Highlights des nächsten Jahres

Girls auf der Paris Auto Show 2016 Citroen CXperience

Girls auf dem Pariser Auto Salon 2016

Höhepunkte aus Paris

Höhepunkte aus Paris

Die Bedienung ist bekannt und intuitiv.

Navigationsgeräte für Motorräder

Kurvenreiche Argumente

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.