VG-Wort Pixel

Netflix, Amazon Prime Video und Co. Mit Parodien von Trump wurde sie berühmt – jetzt kriegt Sarah Cooper ihre eigene Show

Netflix Sarah Cooper
Sarah Cooper in einer ihrer Lip-Sync-Parodien auf Donald Trump
© Screenshot Instagram/sarahcpr
Mit unseren Streaming-News zu Netflix, Amazon Prime Video und Co. verpasst ihr nie wieder einen Serienhype, eine neue Staffel oder die Nachricht, dass eure Lieblingsserie aus dem Programm verschwindet. Aktuell: "Sarah Cooper: Everything's Fine".

Jeden Tag starten gefühlt zig neue Serien allein auf Netflix und Amazon Prime Video – oder aber altbekannte und lieb gewonnene verschwinden aus dem Sortiment oder die finale Staffel unserer Lieblingsserie wird angekündigt. Da fällt es manchmal ganz schön schwer, den Überblick nicht zu verlieren. Bei uns bekommt ihr jetzt alle Neuigkeiten der Streamingdienste gebündelt – damit ihr immer auf dem neusten Stand seid. Mit unserem Newsticker verpasst ihr nie wieder einen Serienhype und kennt vor allem immer die neuesten Insidertipps.

Die Streaming-News der Woche im Ticker:

14. August 2020: Wenn die vergangenen Grusel-Monate in Donald Trumps Präsidentschaft etwas Gutes hatten, dann den Aufstieg von Komikerin Sarah Cooper. Regelmäßig postet die US-Amerikanerin kurze Videoclips auf TikTok, Twitter und Co., in denen sie Trumps wirre Reden nachahmt. Dabei entlarvt sie gekonnt und unglaublich witzig, welche absurde Theorien und gefährliche Aussagen Trump von sich gibt. Nun hat Netflix auf den Erfolg der 42-Jährigen reagiert und ein Comedy-Special angekündigt. Bei "Sarah Cooper: Everything's Fine" wird "Russian Doll"-Schauspielerin Natasha Lyonne Regie führen. "Saturday Night Live"-Star Maya Rudolph wird produzieren. Das Special soll bereits im September auf dem Streamingdienst abrufbar sein.

13. August 2020: Am 2. September gibt es neues Material für Fans von Superhelden-Filmen – und diesmal aus Deutschland. In "Freaks" geht es um Wendy, eine Vorstadt-Mutti (gespielt von Cornelia Gröschel), die herausfindet, dass sie übernatürliche Kräfte hat. Auch mit dabei sind Tim Oliver Schultz, Wotan Wilke Möhring und Nina Kunzendorf. "Wir glauben, dass Wendys Geschichte Zuschauer aus der ganzen Welt ansprechen wird. Denn jeder hat doch schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre, Superkräfte zu entwickeln", sagt Regisseur Felix Binder. Den ersten Trailer gibt es hier.

Disney+

12. August 2020: Mit ihrer neuen, achtteiligen Serie "Tehran" verspricht Apple TV+ Hochspannung und Nervenkitzel. Die ersten drei Folgen wird es ab dem 25. September auf dem Streamingdienst geben, danach wird jeden Freitag eine neue Episode veröffentlicht. In "Tehran", von Autorin Moshe Zonder, begibt sich eine Mossad-Agentin (Niv Sultan) auf eine Undercover-Mission – ein gefährliches Vorhaben. Zum Cast gehören außerdem Shaun Toub ("Homeland") und Navid Negahban (ebenfalls bekannt aus "Homeland"). 

Mehr will der Streamingdienst bislang noch nicht bekanntgeben. Wer jedoch schon ein paar der Apple-Serien gesehen hat, weiß, dass man von dem hochgelobten Dienst durchaus Qualität erwarten kann. 

11. August 2020: Da ist Netflix mal wieder ein Coup gelungen. Mit Hillary Swank konnte der Streamingdienst eine zweifache Oscar-Preisträgerin für sich gewinnen. Am 4. September startet die erste Staffel der Drama-Serie "Away". Darin spielt Swank die Astronautin Emma Green, die ihre Teenager-Tochter und ihren Ehemann auf der Erde zurücklassen muss, um den ersten Raumflug zum Mars anzutreten. "'Away' handelt davon, dass wir manchmal die Heimat verlassen müssen, wenn wir nach den Sternen greifen", heißt es in der offiziellen Beschreibung. Den ersten Trailer zur Serie gibt es hier zu sehen. 

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker