HOME
Borussia Mönchengladbach - 1. FC Nürnberg

16. Spieltag

Gladbach schafft mit 2:0 gegen FC Nürnberg Heimrekord

Borussia Mönchengladbach stellt im letzten Heimspiel der Hinrunde einen Vereinsrekord auf. Keinen Zähler gaben die Gladbacher im Borussia-Park ab. Gegen Nürnberg ist Hazard der Mann des Abends - positiv wie negativ. Nun geht es zum Top-Duell nach Dortmund.

Jubeltraube

16. Bundesliga-Spieltag

Gladbach mit 2:0-Sieg gegen Nürnberg und Heim-Rekord

Gladbach mit Sieg gegen Nürnberg und Heim-Rekord

Ungeschlagen

Englische Woche

Gladbach und Nürnberg eröffnen 16. Bundesliga-Spieltag

Mutmaßlicher Messerangreifer von Nürnberg vorbestraft

Ein Rettungswagen auf der Autobahn
+++ Ticker +++

News des Tages

Drei Menschen sterben bei schwerem Verkehrsunfall in Thüringen, Schwerverletzte durch Folgeunfälle

Mutmaßlicher Messerangreifer mehrfach vorbestraft

Thilo Bachmann (l), Leitender Kriminaldirektor und Roman Fertinger, Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Mittelfranken

Messerattacke in Nürnberg

Von Diebstahl bis Vergewaltigung: Das lange Sündenregister des Tatverdächtigen

Messerattacke auf Frauen: Verdächtiger mehrfach vorbestraft

Video

Messer-Attacken: "Der Täter ist ein 38-jähriger Deutscher ohne festen Wohnsitz"

Video

Innenminister Herrmann: Dank an die Polizei für Festnahme von mutmaßlichem Messer-Attentäter

Verdächtiger nach Angriffen auf Frauen schweigt zu Vorwurf

Lego

Umweltschützer skeptisch

Spielwarenhersteller entdecken den Bioboom

Polizei dankt Bevölkerung nach Festnahme in Nürnberg

Drei Frauen in Nürnberg durch Stiche schwer verletzt

Drei Frauen niedergestochen

Nach Angriffen in Nürnberg: Herrmann berichtet zu Festnahme

Nürnberg

38-Jähriger festgenommen

Nürnberger Messer-Attentäter: Das weiß man über den mutmaßlichen Täter

Frauen niedergestochen - Herrmann berichtet zu Festnahme

Ermittler informieren nach Angriffen auf Frauen in Nürnberg

Verdächtiger nach Angriffen auf drei Frauen gefasst

Polizeiwagen im Nürnberger Stadtteil St. Johannis, wo die Attacken stattfanden

Nach DNA-Abgleich

Polizei fasst Verdächtigen nach Messerattacken in Nürnberg

Verdächtiger nach Angriffen auf drei Frauen gefasst

Nach Angriffen in Nürnberg - Verdächtiger festgenommen

Polizeieinsatz nach Messerangriff in Nürnberg

Polizei fahndet nach Messerattacke in Nürnberg weiter nach Angreifer

Glühwein

Weihnachtsmärkte

Ein Becher macht 1000 Prozent Gewinn - das heiße Geschäft mit dem Glühwein

Von Johannes Röhrig

Wissenscommunity