HOME

300 Bierfässer in Flammen - Brand in Brauerei in Bayern

Neunkirchen am Sand - Bei einem Feuer in einer Brauerei in Bayern sind rund 300 Alu-Bierfässer in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, stieg eine derart dichte Rauchwolke auf, dass auf der nahe gelegenen Autobahn 9 die Sicht behindert war. Die Feuerwehr fuhr mit einem großen Aufgebot nach Neunkirchen am Sand, einer kleinen Gemeinde nahe Nürnberg. Die Löschkräfte konnten nicht verhindern, dass die Flammen auch Teile des Brauereigebäudes und einen abgestellten Kastenwagen beschädigten. Verletzte gab es nicht.

Otto-Kataloge

Versandhandel

Ende einer Ära: Das Internet ersetzt den Otto-Katalog

Wer keinen Instagram-Filter nutzen möchte: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge funktionieren hier am Rasthof auch, wie überall sonst auf der Welt. 

Selbstversuch

Gestrandet an der Autobahn: Das passiert, wenn man 48 Stunden auf einer Raststätte bleibt

JWD Logo
Resturlaub

«MyTime»-Konten bei Adidas

Umwandeln statt abbauen: Neue Wege in Sachen Resturlaub

1. FC Nürnberg - VfB Stuttgart

2:0 gegen Nürnberg

Stuttgart und Coach Weinzierl beenden Pleitenserie

Dreierpack

11. Bundesliga-Spieltag

Gladbach festigt dank Plea Platz zwei

Deutschland - Schweiz

Deutschland Cup

DEB-Team verspielt Chance auf Cupsieg

Fachkräftemangel

1,24 Millionen Jobs unbesetzt

Forscher: Zahl der offenen Stellen auf Rekordhöhe

FC Augsburg - 1. FC Nürnberg

10. Spieltag

FC Augsburg verpasst Derby-Sieg: Später Ausgleich

Markus Weinzierl

VfB-Coach

Weinzierl: «Versprechen kann man schon mal gar nichts»

Pokal-Siege für Leverkusen und Leipzig

Schalke, Nürnberg, Dortmund und Bremen im Pokal-Achtelfinale

SC Weiche Flensburg 08 - Werder Bremen

2. Runde DFB-Pokal

BVB, Schalke und Nürnberg in Verlängerung - Werder weiter

Jesse Eisenberg spielt die Hauptfigur, den weltberühmten Pantomimen Marcel Marceau

Resistance

Neuer Film mit Schweighöfer und Eisenberg

Julian Nagelsmann und Ralf Rangnick

Abschluss 2. Runde DFB-Pokal

Zwei Bundesliga-Duelle im Fokus - Schalke muss nach Köln

Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,204 Millionen

Zahl der Arbeitslosen sinkt im Oktober auf 2,204 Millionen

Zahl der Arbeitslosen sinkt im Oktober auf 2,204 Millionen

ICE rast gegen Stahlseil - Drohschreiben gefunden

ICE-Strecke

LKA ermittelt

ICE-Strecke bei Nürnberg manipuliert

Coach Köllner

9. Spieltag

Haller rettet SGE in der Nachspielzeit: 1:1 in Nürnberg

Eintracht Frankfurt rettet Punkt beim 1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt

Sonntagsspiel

Haller rettet SGE in der Nachspielzeit: 1:1 in Nürnberg

Stellenangebote in Sachsen

Hoher Personalbedarf

Volkswirte: Arbeitslosigkeit im Oktober weiter gesunken

Wissenscommunity