HOME
Arbeiten im Home-Office

Arbeitsplatzstudie

Macht das Homeoffice glücklich - oder wird die Arbeit von zu Hause aus überschätzt?

Das Homeoffice soll Arbeiten und Freizeit besser miteinander verzahnen, die SPD will ein gesetzliches Recht darauf festschreiben. Doch wie beliebt ist die Heimarbeit bei den Beschäftigten überhaupt? Genau das zeigt jetzt eine Studie.

Männer im Anzug schauen in den Himmel

Nachhaltige Arbeitswelt

Neun-Stunden-Woche: Warum du fürs Klima weniger arbeiten solltest

NEON Logo
Homeoffice

Fluch oder Segen?

Homeoffice als Risiko – Internationale Arbeitsorganisation ILO warnt vor den Gefahren der Heimarbeit

Das Homeoffice kann für Frauen zur Haushaltsfalle werden.

Zu Hause arbeiten

Achtung, für Frauen kann das Home-Office zur Haushaltsfalle werden

Homeoffice
Meinung

Homeoffice per Gesetz

Arbeitet doch, wo ihr wollt!

Von Katharina Grimm
Homeoffice

Arbeit im Wandel

Braucht Deutschland ein Recht auf Home-Office?

Sturz auf der Treppe

Zu Hause arbeiten

Unfälle im Homeoffice: Ist es ein Arbeitsunfall, wenn ich die Treppe runterfalle?

Zu Hause arbeiten

Diese sieben Fehler sollten Sie im Homeoffice dringend vermeiden

Wer zu Hause arbeitet, sollte die Arbeitszeiten im Blick behalten

Schutz von Arbeitnehmern

Warum das Home-Office eigentlich gegen das Arbeitszeitgesetz verstößt

Von Katharina Grimm
Homeoffice kann krank machen

Job

Die Gefahr im Homeoffice - weil wir nicht mehr abschalten können

Von Katharina Grimm
Arbeiten, wo man will

Teamwork ohne Team

Ein Chef lässt Mitarbeiter nicht ins Büro kommen – und schweißt so das Team zusammen

Von Katharina Grimm
Großraumbüro

Schluss mit Home-Office

Alle zurück ins Büro: Wie arbeiten wir denn nun in Zukunft?

Von Katharina Grimm
Home Office und neue Arbeitszeitgesetze

Wirtschaftsweisen fordern

Schluss mit dem 8-Stunden-Arbeitstag?

Von Katharina Grimm
Homeoffice: Fünf Fehler, die Sie vermeiden sollten

Arbeitsplatz

Diese 5 Fehler sollten Sie im Home-Office vermeiden

Robert E. Kelly schiebt seine Tochter zur Seite
Meinung

Kinder stören Interview

Wäre Professor Kelly eine Frau, hätte es einen Shitstorm gegeben

Von Susanne Baller

Wissenscommunity