HOME
Neon-Logo
+++ Streaming-News +++

Netflix, Amazon Prime Video und Co.: Hype um Disney+: Der neue Streaming-Dienst knackt die 50 Millionen Abo-Marke

Mit unseren Streaming-News zu Netflix, Amazon Prime Video und Co. verpasst ihr nie wieder einen Serienhype, eine neue Staffel oder die Nachricht, dass eure Lieblingsserie aus dem Programm verschwindet. Aktuell: "Disney+"

Disney+

Der Abstand zu Marktführer Netflix wird immer kleiner. Disney+ knackte nun die 50 Millionen Abo-Marke

Picture Alliance / DPA

Jeden Tag starten gefühlt zig neue Serien allein auf Netflix und Amazon Prime Video – oder aber altbekannte und lieb gewonnene verschwinden aus dem Sortiment oder die finale Staffel unserer Lieblingsserie wird angekündigt. Da fällt es manchmal ganz schön schwer, den Überblick nicht zu verlieren. Bei uns bekommt ihr jetzt alle Neuigkeiten der Streamingdienste gebündelt – damit ihr immer auf dem neusten Stand seid. Mit unserem Newsticker verpasst ihr nie wieder einen Serienhype und kennt vor allem immer die neuesten Insidertipps. 

Die Streaming-News der Woche im Ticker:

09. April 2020:  Netflix hat einen Grund zur Sorge: Der hierzulande kürzlich gestartete Streamingdienst Disney+ verzeichnet weiter ein rasantes Wachstum. Knapp fünf Monate nach dem Start in den USA habe man bereits 50 Millionen Abonennten weltweit  gewonnen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Dort hatte Disney bereits im November die Jagd auf Marktführer Netflix eröffnet – der neue Streaming-Dienst möchte bei den Serien-Fans bislang vor allem mit bereits viel gehypten Produktionen wie der neuen "Star Wars"-Serie "The Mandalorian" und günstigen Preisen punkten.

"The Madalorian"

Dennoch bleibt Netflix zunächst die Nummer eins auf dem Streaming-Markt: Mit 167 Millionen Kunden hat das Unternehmen noch immer einen großen Vorsprung im Vergleich zu Disney+. Allerdings ist Netflix schon seit über zehn Jahren im Geschäft und in über 190 Ländern vertreten – Disney+ bislang erst in gut einem Dutzend.

Quelle: DPA

meh