HOME

Quotenkönige vom Montag: "Bauer sucht Frau" ist wieder absoluter Spitzenreiter

Über sieben Millionen Zuschauer sahen gestern Abend die RTL-Shows "Bauer sucht Frau" und "Wer wird Millionär". Die Sendungen der Öffentlich-Rechtlichen kamen auf weniger gute Zahlen.

Insgesamt 7,22 Millionen Menschen haben gestern Abend zugesehen, wie Bauer Denny und sein Auserwählter, Timo, bei "Bauer sucht Frau" gemeinsam Angeln gingen und Sekt schlürften. Zwar war die aktuelle Staffel eher mäßig gestartet, die gestrige Sendung der Kuppelshow mit #Link;http://www.stern.de/kultur/tv/inka-bause-90478232t.html;Inka Bause# lieferte allerdings ein sehr gutes Ergebnis. Die Sendung mit den nach Liebe suchenden Bauern interessierte auch viele jüngere Zuschauer und erreichte insgesamt einen Marktanteil von 22.6 Prozent.

Den zweiten Platz belegt die Quizshow "Wer wird Millionär" mit stolzen 7,05 Millionen Zuschauer. Die Sendung mit #Link;http://www.stern.de/kultur/tv/guenther-jauch-90250017t.html;Günther Jauch# kam auf einen Marktanteil von 21 Prozent.

Der ZDF-Film "Familie Windscheidt" erreichte nur 3,99 Millionen Zuschauer. Schlechter erging es aber der ARD mit der Dokumentation "Sie bringen den Tod - Sterbehelfer in Deutschland" mit 2,75 Millionen Fernsehzuschauern und danach "Hart aber fair" mit 2,96 Millionen. "Leben mit dem Tod" ist das Thema der ARD Themenwoche.

In der für die Privatsender wichtigen werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen führt weiter RTL recht deutlich mit 16,1 Prozent vor ProSieben (11,3 Prozent) und Sat.1 (9,9 Prozent). Dahinter folgt Vox mit 7,6 Prozent vor der ARD (7,0 Prozent) und dem ZDF (6,8 Prozent) sowie RTL II (6,3 Prozent) und Kabel eins (5,6 Prozent).

ger/DPA / DPA