HOME
Exklusiv

Offiziell bestätigt: Sarah Knappik zieht ins "Promi Big Brother"-Haus

Zack, die Bohne - sie ist dabei: Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Sarah Knappik zieht ins "Promi Big Brother"-Haus. Wovor Knappik Angst hat.

Sarah Knappik

Sarah Knappik zieht ins Haus von "Promi Big Brother"

Picture Alliance

Jetzt ist es offiziell: Mit Sarah Knappik steht die erste Teilnehmerin der diesjährigen Staffel "Promi Big Brother" fest. Wie Sat.1 und Knappik dem stern bestätigen, wird die 30-Jährige sich gemeinsam mit elf anderen Prominenten rund um die Uhr von Kameras bewachen lassen. "Ich wollte schon immer zu „Big Brother“, weil ich Realityformate liebe, wie man weiß -  ich habe nämlich schon fast alle gemacht", sagt Knappik.

Bekannt wurde sie 2008 mit der Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel", später war sie auch im Dschungelcamp oder in Formaten wie "Das perfekte Promi-Dinner" zu sehen. Die Kamera-Beobachtung ist sie also gewohnt. "Ich habe nichts zu verbergen. Ich bin wie ich bin, ich liebe mich selber wie ich bin, ich komme mit mir super klar und bin mit mir im Reinen. Und alles, was im Haus passiert, macht jeder normale Mensch auch: Jeder geht duschen, nur wird man jetzt eben noch erfahren, wie ich meine Haare mache, welches Shampoo ich benutze und ob ich mir die Beine rasiere oder nicht", sagt Knappik.

"Das Schlimmste wäre, wenn ich meine Haare nicht kämmen könnte!"

Noch ist nicht bekannt, wer alles neben ihr am 11. August ebenfalls in das Haus einziehen wird - doch die Gerüchteküche brodelt. Bestätigt von Sat.1 sind bereits Maria Hering, Steffen van der Beeck, Evelyn Burdecki, Claudia Obert und Zachi Noy. Wahrscheinlich ist, dass auch Willi Herren einzieht. "Ich kann überhaupt nicht leiden, wenn sich so eine Gruppendynamik bildet und alle auf einen Schwächeren losgehen oder sowas. Da werde ich zum Tier", kündigt Knappik schon mal an und fügt hinzu: "Auf Konfliktsituationen reagiere ich brutal, aber nur verbal. Ich kann gut meine Meinung sagen und kontern. Wenn sich Konflikte ergeben bin ich niemand der wegguckt - auch im echten Leben nicht."

Und was wird Sarah Knappik im "Big Brother"-Haus am meisten vermissen? "Wahrscheinlich die  Zigaretten. Aber das Schlimmste wäre, wenn ich mir die Haare nicht kämmen könnte". Moderiert wird "Promi Big Brother" von Jochen Bendel und Jochen Schropp, zusätzlich kommentiert Jenny Elvers im Sat.1-Frühstücksfernsehen die Geschehnisse im Haus.

Sommerhas der Stars


sst