HOME

TV-Quote: Zehn Millionen sehen letzten Leipzig-"Tatort"

Letzter Akt für Simone Thomalla und Martin Wuttke beim "Tatort": Zum letzten Mal ermittelten sie gemeinsam als Duo in Leipzig - und ließen der TV-Konkurrenz am Sonntagabend keine Chance.

Simone Thomalla und Martin Wuttke waren am Sonntag zum letzten Mal als Leipziger "Tatort"-Duo zu sehen

Simone Thomalla und Martin Wuttke waren am Sonntag zum letzten Mal als Leipziger "Tatort"-Duo zu sehen

Noch einmal gab's eine große Kulisse für Simone Thomalla (50) und Martin Wuttke (53): 10,06 Millionen Zuschauer schalteten am Sonntagabend um 20.15 Uhr den letzten ARD-"Tatort" mit den beiden Schauspielern ein, die sich nach sieben Jahren und 21 Fällen vom Publikum verabschiedeten.

Im letzten Fall mit dem Titel "Niedere Instinkte" kümmerten sich die Leipziger Kommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler um eine Kindesentführung. Der Marktanteil des Films lag bei 28,3 Prozent. Auch beim jüngeren Publikum zwischen 14 und 49 Jahren, das sonst bevorzugt vom Privat-TV ins Visier genommen wird, betrug der Marktanteil beachtliche 25,2 Prozent.

ZDF liegt insgesamt vorn

Am besten erging es parallel zum "Tatort" der ZDF-Romanze "Ein Sommer in Griechenland" mit Aglaia Szyszkowitz als Busfahrerin - 4,68 Millionen Zuschauer (13,2 Prozent) schalteten den Film ein. Im Anschluss daran brachte es nach dem "heute-journal" die neue Krimiserie "Broadchurch" auf 3,84 Millionen Zuschauer (16,8 Prozent).

Das RTL-Liebesdrama "Safe Haven" mit Julianne Hough und Josh Duhamel kam auf 2,51 Millionen Zuschauer (7,5 Prozent) und die neue Sat.1-Krimiserie "Navy CIS: New Orleans" auf 2,38 Millionen (6,7 Prozent). Danach hatte die Krimiserie "Navy CIS" 2,51 Millionen Zuschauer (7,5 Prozent). Auf den ProSieben-Actionfilm "G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra" entfielen 2,04 Millionen Zuschauer (6,0 Prozent), auf die Vox-Kochshow "Grill den Henssler" 1,94 Millionen (6,5 Prozent) und auf den RTL-II-Abenteuerfilm "Adèle und das Geheimnis des Pharaos" 1,03 Millionen (3,1 Prozent).

Im Jahresverlauf liegt der Vorjahressieger, das ZDF, mit 13,1 Prozent Marktanteil weiter vorn. Das "Erste" kommt auf 11,6 Prozent. RTL ist weiter stärkster Privatsender und erreicht 10,2 Prozent. Danach kommen Sat.1 und ProSieben mit 7,9 und 5,3 Prozent. Vox erzielt 5,0 Prozent, RTL II 3,8 Prozent und Kabel eins 3,7 Prozent sowie Super RTL 1,6 Prozent Marktanteil.

DPA / DPA