HOME
"Tatort: Niedere Instinkte": Andreas Keppler (Martin Wuttke) und Eva Saalfeld (Simone Thomalla, M.) versuchen, Judith Harries

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Montag

"Inspector Barnaby" (ZDFneo) bekommt es mit einem tödlichen Erbstreit zu tun. Im "Tatort" (hr) verschwindet ein kleines Mädchen - was dessen Eltern seltsam kalt lässt. Später wird ein "Mord auf La Gomera" (ZDF) zum Alptraum für den Ermittler Bevilacqua.

"Ein starkes Team: Tödlicher Seitensprung": Linett (Stefanie Stappenbeck) erzählt von den Opfern

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Mittwoch

"Verliebt in Valerie": Florian (Sebastian Zimmler) möchte Valerie (Mina Tander) helfen

Vorschau

TV-Tipps am Samstag

"Verliebt in Valerie": Florian (Sebastian Zimmler) möchte Valerie (Mina Tander) helfen

Vorschau

TV-Tipps am Samstag

tatort - Margarita Broich - Martin Wuttke

Mehr als 25 Jahre ein Paar

"Tatort"-Stars Broich und Wuttke haben sich getrennt – sie hat bereits einen Neuen

Tatort-Reakionen

Reaktionen

Fans begeistert vom experimentellen Tukur-"Tatort"

Kommissarin Nora Dalay (Aylin Tezel) mit Jules Lanke (Albrecht Schuch) in einer Szene der "Tatort"-Folge "Schwerelos"

"Tatort" aus Dortmund

Kult-Krimi bleibt unter Zehn-Millionen-Marke

Springt für Mutter Simone in den Ring: Sophia Thomalle wettert gegen den Rausschmiss beim Leipziger "Tatort".

Sophia Thomalla über das "Tatort"-Aus ihrer Mutter

"Was für eine Schei...!"

Simone Thomalla und Martin Wuttke waren am Sonntag zum letzten Mal als Leipziger "Tatort"-Duo zu sehen

TV-Quote

Zehn Millionen sehen letzten Leipzig-"Tatort"

Andreas Keppler (Martin Wuttke) muss wegen eines Wasserschadens seine Pension verlassen. Und landet am Ende im Bett seiner Ex.

"Tatort"-Kritik

Ein fulminanter Abschied mit Happy End

Von Carsten Heidböhmer
Waren zum vorletzten Mal im "Tatort"-Einsatz: Simone Thomalla und Martin Wuttke

Maue Einschaltquote

Thomalla-"Tatort" reißt 10-Millionen-Grenze - Schweiger-Kritik

Sie alle treten in derselben "Tatort"-Folge auf: Ulrich Tukur (Wiesbaden), Wolfram Koch und Margarita Broich (Frankfurt) sowie Martin Wuttke (Leipzig, v.l.)

"Tatort"-Vorschau für 2015

Drei neue Teams, der irre Tukur und Helene Fischer

"Tatort"-Folgen mit dem Schauspieler Ulrich Tukur fallen immer ein bisschen aus dem Rahmen

Set-Besuch

So schräg wird der neue Tukur-"Tatort"

Die drei Neuen stellen sich vor: Alwara Höfels (als Polizistin Henni Sieland), Martin Brambach (als Kommisariatsleiter Peter Michael Schnabel) und Jella Haase (als Polizei-Anwärterin Maria Magdalena Mohr) auf dem Theaterplatz vor der Semperoper in Dresden

Neuer Sachsen-"Tatort"

Die drei Damen für Dresden

Von Carsten Heidböhmer
Die Rache des Riesengesichts: Kinobesitzerin Shosanna Dreyfus (Mélanie Laurent) schreibt die Geschichte um

TV-Tipp 4.9.: "Inglourious Basterds"

Brenne, Hitler, brenne!

Krimi-Vorschau

Das passiert in der neuen "Tatort"-Saison

Von Carsten Heidböhmer
Wird von längst vergangenen Ereignissen eingeholt: Hauptkommissarin Eva Saalfeld (Simone Thomalla)

"Tatort"-Kritik

Die leidige Misere mit der Stasi-Vergangenheit

Von Swantje Dake

"Tatort"-Kritik

Thomalla und die unsichtbaren Frauen

Aus für Leipziger "Tatort"

MDR schickt Thomalla und Wuttke in Pension

Aus für Leipziger "Tatort"

MDR schickt Thomalla und Wuttke in Pension

"Tatort"-Kritik

Zu viel des Guten

TV-Tipps des Tages für den 1.1.

Ungleiche Schwestern im "Tatort"

"Tatort"-Kritik

Tödlicher Ost-West-Konflikt

Von Dieter Hoß

"Tatort"-Kritik "Schwarzer Afghane"

Gute Action nach "Leipziger Art"

Von Swantje Dake
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(