VG-Wort Pixel

TV-Zweiteiler "Laconia" Jetzt versenkt auch die ARD Schiffe


Immer wieder werden Schiffskatastrophen zum Inhalt von üppigen Fernsehdramen gemacht. Die ARD beschäftigte sich mit dem "Untergang der Pamir", dann versenkte das ZDF "Die Gustloff". Jetzt ist wieder die ARD dran - mit der "Laconia".

Der Untergang der "Titanic" erschütterte 1912 die Welt. Als 30 Jahre später die "Laconia" versenkt wurde, fand das wenig Beachtung. Dabei ist die Geschichte hochdramatisch: Der britische Truppentransporter wurde 1942 von einem deutschen U-Boot versenkt, an Bord befanden sich private Passagiere, auch Frauen und Kinder.

Die ARD hat diese Geschichte nun als Event-Zweiteiler verfilmt, Ken Duken spielt die Hauptrolle als deutschen U-Boot-Kommandant Werner Hartenstein, Simon Verhoeven spielt in einer Nebenrolle den U-Boot-Kapitän Harro Schacht. Die weibliche Hauptrolle hat Franka Potente übernommen. Sie spielt die wegen Hochverrats angeklagte Münchnerin Hildegard Schmidt, die mit gefälschtem Pass an Bord der "RMS Laconia" geht. Sie hat ihre kleine Nichte Ella dabei, die sie als ihr eigenes Kind ausgibt.

Am 12. September 1942 wird die "Laconia" etwa 600 Seemeilen vor der westafrikanischen Küste. von einem deutschen U-Boot gesichtet und für einen britischen Truppentransporter gehalten. So kommt es, dass das deutsche Unterseeboot U 156 den britischen Gefangenentransporter "Laconia" ins Fadenkreuz nimmt und mit zwei Torpedos versenkt. Der deutsche U-Boot-Kommandant Hartenstein entschließt sich zur Rettung der Schiffbrüchigen und nimmt 193 Überlebende an Bord. Aufgrund dieser Entscheidung wird er im Film als Held dargestellt.

Insgesamt 14 Millionen Euro kostete die Produktion des Zweiteilers, gedreht wurde größtenteils in Südafrika. In der BBC war der Film bereits gesehen - allerdings in einem anderen Schnitt. Neben rauen See-Szenen kriegt der Zuschauer auch Herz und Schmerz geboten, wie etwa den Flirt zwischen Sarah Fullwood (Jodi Balfour) und dem Weinkellner Declan McDermott (Ciaran McMenamin).

che

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker