A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Titanic

DDR-Propaganda-Sendung
DDR-Propaganda-Sendung
Vor 25 Jahren verstummte "Der Schwarze Kanal"

"Der Klassenkampf geht weiter", sagte Karl-Eduard von Schnitzler in der letzten Ausgabe der DDR-Propaganda-Sendung "Der schwarze Kanal". Die meisten Bürger hattend a schon längst abgeschaltet.

Klage gegen Dieter Nuhr
Klage gegen Dieter Nuhr
Auch die Kirchen verstehen nicht immer Spaß

In der Debatte um die Anzeige gegen Dieter Nuhr ist oft vom angeblich fehlenden Humorverständnis des Islam die Rede. Doch auch christliche Kirchen klagen gern gegen ungenehme Satire. Ein Überblick.

Lifestyle
Lifestyle
"Titanic"-Andenken beweisen dauerhaften Reiz

Ein rostiger Schlüssel für den Spind von "Titanic"-Schiffskellner Sidney Sedunary und eine Speisekarte für Passagiere der ersten Klasse hatten es den Memorabilienjägern angetan: Sie waren Top-Lose bei einer Versteigerung von "Titanic"-Andenken in England.

Kultur
Kultur
Deutsche Schauspieler in den USA

Jahrelang zieht Christiane Seidel in den USA von Casting zu Casting.

Nachrichten-Ticker
Satiriker Sonneborn piesackt Oettinger

Die Anhörung der designierten EU-Kommissare sind keine angenehme Veranstaltung: Drei Stunden werden die Kandidaten von den Abgeordneten im Europaparlament "gegrillt".

Spaßpolitiker im EU-Parlament
Spaßpolitiker im EU-Parlament
Sonneborn nervt Oettinger mit unangenehmen Fragen

In Brüssel wird getestet, ob designierte EU-Kommissare fit für ihr neues Amt sind. Für Digitalkommissar Günther Oettinger hat Ex-"Titanic"-Chef Martin Sonneborn ganz besondere Fragen parat.

Der
Der "Saddam" aus Deutschland
Wer Magath nicht aushält, hat keinen Humor

Felix Magath habe ein "Terror-Regime" beim FC Fulham geführt, wettern englische Medien. Alles Käse. In Wahrheit ist Magath ein richtig guter Trainer. Das Dumme ist nur, dass ihn keiner mehr versteht.

Vereinte Nationen
Vereinte Nationen
Leonardo DiCaprio als Friedensbotschafter

Leonardo DiCaprio ist neuer UN-Friedensbotschafter. Seine erste Rede soll der Schauspieler schon in wenigen Tagen beim Klimaipfel in New York halten.

Nachrichten-Ticker
103-jähriger Japaner will gegen Usain Bolt antreten

Mit knapp 104 Jahren will ein japanischer Sprinter es noch einmal wissen: Hidekichi Miyazaki, Weltrekordhalter im Hundert-Meter-Lauf für Hundertjährige, träumt davon, gegen den schnellsten Mann der Welt, Usain Bolt, anzutreten.

Nachrichten-Ticker
103-jähriger Japaner will gegen Usain Bolt antreten

Mit knapp 104 Jahren will ein japanischer Sprinter es noch einmal wissen: Hidekichi Miyazaki, Weltrekordhalter im Hundert-Meter-Lauf für Hundertjährige, träumt davon, gegen den schnellsten Mann der Welt, Usain Bolt, anzutreten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?