HOME

"Halloween" statt Kinderfilm: Wieso Ronaldo schuld ist an der Horror-Panne im ZDF

Viele Kinder waren schockiert. Anstelle der Zeichentrickserie "Coco - Der neugierige Affe" sendete das ZDF am Sonntagmorgen einen Horrorfilm. Jetzt hat der Sender erklärt, wie es zu der Panne kommen konnte.

ZDF: Coco, der neugierige Affe

Eigentlich sollte im ZDF am Sonntagmorgen "Coco, der neugierige Affe" laufen

Viele Kinder haben die Angewohnheit, vor ihren Eltern aufzuwachen. Was insbesondere am Wochenende zum Problem wird, wenn die Großen endlich mal ausschlafen wollen. Die vielerorten praktizierte, pädagogisch nicht ganz wertvolle Lösung: Die Kleinen dürfen sich vorm Fernseher die Zeit vertreiben, bis die Erziehungsberechtigten ihre Bettruhe beendet haben. 

Am vergangenen Sonntag dürfte so mancher Zuschauer den Schreck seines jungen Lebens bekommen haben. Denn im ZDF-Frühprogramm lief um 6 Uhr ein Horrorfilm anstelle der ursprünglich geplanten Zeichentrick-Serie "Coco - Der neugierige Affe". Es dauerte eine knappe halbe Stunde, ehe die Programmverantwortlichen reagierten, um 6.29 Uhr wurde die Ausstrahlung von "Halloween - Die Nach des Grauens" gestoppt.

Champions League im ZDF

Doch wie konnte es dazu kommen? Zunächst hieß es, "ein Umsetzungsfehler" sei Schuld gewesen. Doch inzwischen hat das ZDF konkreter Auskunft gegeben. Demnach sind Cristiano Ronaldo, Toni Kroos und Co. für den Schreck am Morgen verantwortlich. Denn sie konnten sich am Samstagabend nicht mit 90 Minuten begnügen. "Durch die Verlängerung und das Elfmeterschießen im UEFA Champions Leaque Finale am 28.5. 2016 (live und in der Nachtwiederholung) kam es zu einer größeren zeitlichen Programmverschiebung", teilte eine ZDF-Sprecherin auf Anfrage mit. "Durch einen Umsetzungsfehler der ZDF-Sendeleitung wurde der für 3.16 Uhr vorgesehene Film 'Halloween - Die Nacht des Grauens' versehentlich nicht aus dem Programm genommen, sondern später eingestartet", hieß es in der Stellungnahme weiter.

Die verschreckten Kinder können sich immerhin trösten: John Carpenters "Halloween" ist ein Klassiker der Filmgeschichte - somit diente das frühe Aufstehen der frühkindlichen Bildung. Zudem hätte es schlimmer kommen können: Eine Wiederholung des Champions-League-Finals mit den lausigen Schauspielkünsten von Real-Verteidiger Pepe blieb den jungen Zuschauern erspart.