HOME

Dolores O'Riordan soll Stewardess angegriffen haben: Cranberries-Sängerin festgenommen

Dolores O'Riordan wurde Berichten zufolge festgenommen. Die Sängerin der Band "The Cranberries" soll an Bord eines Flugzeugs eine Stewardess angegriffen und verletzt haben.

Die Sängerin der irischen Band The Cranberries, Dolores O' Riordan, soll an Bord eines Flugzeugs eine Stewardess angegriffen haben

Die Sängerin der irischen Band The Cranberries, Dolores O' Riordan, soll an Bord eines Flugzeugs eine Stewardess angegriffen haben

Die irische Sängerin Dolores O'Riordan soll eine Stewardess angegriffen und verletzt haben. Die 43-Jährige, die mit der Rockband Cranberries den Welthit "Zombie" landete, wurde auf dem Flughafen Shannon bei Limerick in Irland festgenommen, wie die Nachrichtenagentur PA berichtete.

Während des Fluges von den USA nach Irland soll sie an Bord der Maschine eine Stewardess angegriffen und verletzt haben. Die Flugbegleiterin wurde demnach mit einem gebrochenen Fuß ins Krankenhaus gebracht, offenbar war ein Streit um einen Sitzplatz der Grund für den Zwischenfall. Aer Lingus bestätigte nur einen Zwischenfall ohne weitere Details. Auch die Sängerin wurde ärztlich untersucht. Zudem wurde der Polizei zufolge bei der Festnahme ein Beamter verletzt. Nach Befragungen am Nachmittag soll die Sängerin zunächst wieder freigelassen worden sein. Die Ermittlungen dauerten aber an.

Die Sängerin verkaufte mit den Cranberries in den 90ern viele Millionen Alben. Zuletzt erschien 2012 das Album "Roses". Sie stammt aud Limerick, wohnt inzwischen aber mit ihrer Familie in der irischen Hauptstadt Dublin.

kup/DPA/AFP / DPA
Themen in diesem Artikel