HOME

55 Mal am meisten geboten: Lady Gaga ergattert Kleidungsstücke von Michael Jackson

Da konnte die Stilikone einfach nicht anders: Bei einer Auktion hat Lady Gaga 55 Kleidungsstücke des verstorbenen King of Pop ersteigert. Seinen Fans versprach sie, sich gut darum zu kümmern.

Popstar und Stilikone #Link;http://www.stern.de/lifestyle/lady-gaga-90276654t.html;Lady Gaga# hat sich bei einer Versteigerung 55 Kleidungsstücke unter den Nagel gerissen, die einst #Link;http://www.stern.de/lifestyle/leute/michael-jackson-90247434t.html;Michael Jackson# gehörten.

Laut einem Bericht der "Washington Post" wechselten am 2. Dezember bei einer Auktion des Hauses "Julien's Auctions" in Los Angeles zahlreiche Besitztümer des verstorbenen King of Pop den Besitzer, wobei vor allem die exzentrische Bühnen-Ikone Lady Gaga ("Paparazzi") tief ins Portemonnaie griff.

Fünf Millionen US-Dollar für wohltätige Zwecke

So ersteigerte sie gleich 55 Stücke, die sie nun - so #Link;https://de.twitter.com/ladygaga;verspricht sie auf Twitter# - wie ihren Augapfel hüten will: "Die 55 Teile, die ich heute eingesammelt habe, werden archiviert und fachmännisch gepflegt, ganz im Geiste und in der Liebe von Michael Jackson, [im Andenken an] seinen Mut und dem seiner weltweiten Fans."

Mit der Auktion wurden insgesamt fünf Millionen US-Dollar eingenommen, die an mehrere Wohltätigkeitsorganisationen gespendet werden, darunter "Guide Dogs of America" und das "Nathan Adelson Hospice" in Las Vegas. Das meiste Geld brachte eine Jacke ein, die Jackson während seiner "Bad"-Welttournee trug. Diese kam für 240.000 Dollar unter den Hammer.

ger/Bang